Anzeige

Fußball: Kickers mit Pokalhighlight gegen Bundesligist Freiburg

vor einem Monat in Sport
wuerzburger kickers team mannschaft 2021-22
Foto: Funkhaus Würzburg

Pokalkracher am Dallenberg. Am Sonntagabend empfangen die Würzburger Kickers in der 1. Runde des DFB-Pokals den Bundesligisten SC Freiburg. Die Rothosen wollen nach zwei Niederlagen in der Liga im Pokal neuen Mut schöpfen und eine Überraschung schaffen. Keine einfache Aufgabe, denn Freiburg gehöre seit Jahren zum „Inventar der Bundesliga“, wie Kickers-Coach Torsten Ziegner vor der Partie formulierte. Und mit Christian Streich steht einer der bekanntesten und prägendsten Trainer Deutschlands an der Seitenlinie der Breisgauer.

Ziegner hat vor dem Pokalhighlight leichte personelle Probleme. Toko und Hägele werden noch Wochen ausfallen. Außerdem sind mit Atmaca und Heinrich zwei weitere Akteure krank bzw. angeschlagen.

Hoffen auf die Überraschung

Die Kickers wollen wie 2014 und 2016 in die nächste Runde einziehen. Das Ganze würde sich auch finanziell lohnen. Für einen Sieg gäbe es nochmals knapp 260.000 Euro Prämie. Spielbeginn in der Flyeralarm Arena ist am Sonntag um 18:30 Uhr. Tickets gab es nur im Vorverkauf, da Spiel ist aber ausverkauft. Verkauft wurden rund 2.800 Karten.

Mehr zum Thema

Moritz Heinrich Spieler Wuerzburger Kickers 2021-22
Moritz Heinrich hatte in dieser Woche eine Erkältung
Dildar Atmaca Spieler Wuerzburger Kickers 2021-22
Dildar Atmaca ist am Sprunggelenk verletzt