Anzeige

Fußball: Kickers wollen ersten Heimsieg

vor 2 Monaten in Sport
Würzburger Kickers Kreis vor dem Spiel
Foto: Funkhaus Würzburg

Schaffen die Würzburger Kickers endlich den ersten Heim-Dreier? Nach dem überraschenden ersten Saisonsieg beim Tabellenführer Magdeburg wollen die Rothosen am Samstag auch vor eigenem Publikum jubeln. Das Selbstvertrauen dürfte nach dem Auswärtsdreier auf jeden Fall zurück sein. Gegner ist mit Wehen-Wiesbaden eine Mannschaft, die stark in die Saison startete, zuletzt aber Federn lassen musste. Nur ein Sieg aus den letzten vier Spielen sprang heraus, deshalb befinden sich die Gäste aktuell im Tabellenmittelfeld.

Bis Freitagnachmittag hatten die Kickers rund 2.700 Karten verkauft, mit bis zu 3.500 Fans rechnen die Rothosen. Durch die gelockerten Corona-Regeln dürften aber weit mehr als 5.000 Fans an den Dalle kommen. Spielbeginn in der Flyeralarm Arena ist am Samstag um 14 Uhr.