Anzeige

Fußball: Weiterer Rückschlag im Abstiegskampf - Kickers kaum noch zu retten

Topnews
vor einem Monat in Sport
Kickers nach lautern1
Foto: Funkhaus Würzburg

Die Würzburger Kickers haben im Abstiegskampf in der 3. Liga einen weiteren Rückschlag hinnehmen müssen. Am Freitagabend verloren sie zu Hause gegen den 1. FC Kaiserslautern mit 1:2.

Die Kickers waren vor gut 6.400 Fans in der Flyeralarm Arena gut in die Partie gestartet, die wegen starken Schneefalls mit halbstündiger Verspätung begonnen hatte. Kaiserslautern erzielte jedoch nach einer guten halben Stunde den ersten Treffer und erhöhten später zum 0:2. Die Kickers kamen fünf Minuten vor Spielende noch den Anschlusstreffer.

Platzverweis nach der Partie für Trainer Santelli

Nach der Partie kassierte zudem Kickers-Trainer Santelli einen Platzverweis. Er hatte nach dem Schlusspfiff mit dem Schiedsrichter diskutiert. Damit darf er die Kickers in der nächsten Partie nicht begleiten.

Die Rothosen stehen mit der Niederlage gegen Kaiserslautern fünf Spieltage vor Saisonende nahezu als Absteiger fest.

Am Karsamstag sind die Würzburger Kickers zu Gast bei Eintracht Braunschweig - ebenfalls, wie Kaiserslautern, ein Aufstiegsaspirant.