Anzeige

Fußball: WFV aus dem Toto-Pokal ausgeschieden

vor 25 Tagen in Sport
WFV Das Logo des Würzburger Fußball Verein e.V. aus der Zellerau
Grafik: Funkhaus Würzburg

Der Würzburger FV hat den Einzig ins Achtelfinale im Toto-Pokal verpasst. Die Blauen unterlagen am Dienstagabend beim klassentieferen Landesligsten Alemannia Haibach mit 0:1. Der WFV kassierte den Gegentreffer in der 75. Minute. Damit setzt sich die sportliche Krise des WFV in der Bayernliga auch im Toto-Pokal fort.

Die letzten verbliebenen Vertreter aus Mainfranken im Toto-Pokal sind jetzt die Würzburger Kickers und der 1. FC Schweinfurt 05. Die Auslosung der Achtelfinal-Partien ist am Donnerstag um 16 Uhr.