Anzeige

Würzburg: Kickers spielen unentschieden in Köln – erstes Spiel unter neuem Trainer Danny Schwarz

vor einem Monat in Sport
Würzburger Kickers Kreis vor dem Spiel
Foto: Funkhaus Würzburg

Unentschieden bei der Premiere des neuen Kickers-Trainers. Am Sonntagnachmittag haben die Würzburger Kickers 1:1 gegen Viktoria Köln gespielt. Die Gastgeber sind bereits nach einer knappen viertel Stunde in Führung gegangen. Doch die Rothosen konnten gut zehn Minuten später durch Marvi Pourié ausgleichen. Insgesamt war es ein gerechtes Remis in der Partie gegen den Drittletzten. Gleichzeitig war es ja das erste Spiel unter dem neuen Trainer Danny Schwarz.

Die Kickers bleiben damit Vorletzter in der Tabelle, konnten gleichzeitig auch keinen Boden auf die Nichtabstiegsränge gut machen. Die nächste Chance für den zweiten Saisonsieg kommt am kommenden Samstag (23.10.) auf die Kickers zu: Dann haben sie Türkgücü München in der flyeralarm Arena zu Gast. Anpfiff ist um 14 Uhr.