Anzeige

Unterdürrbach: Mitarbeiter können Autodiebstahl verhindern

vor einem Monat in Lokales
Polizei im Einsatz Das Polizeiauto steht mit Blaulicht am Straßenrand
Foto: Funkhaus Würzburg

Am Montagmittag hat ein 29-Jähriger in Unterdürrbach versucht ein Auto von einem Firmengelände zu stehlen. Er wurde aber von Mitarbeitern auf frischer Tat ertappt. Er hatte mit einem Stein das Fenster eines BMW eingeschlagen und wollte sich bereits auf den Fahrersitz setzen – durch die Alarmanlage des Autos wurden Mitarbeiter aufmerksam und hielten den Mann fest. Die Kriminalpolizei Würzburg ermittelt jetzt gegen ihn.

Es entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro.