Anzeige

Unterfranken: Haftbefehl gegen Tierarzt wegen Kinderpornografie

vor einem Monat in Lokales
In einem großen Auge spiegelt sich eine traurige Frau und sie wird von einer Faust bedroht
Foto: Pixabay.com

In einer Klinik in Unterfranken hat die Polizei einen vorbestraften Pädophilen festgenommen. Dem Tierarzt aus Schwaben wird Besitz und Verbreitung von Kinderpornografie im Darknet vorgeworfen. 2019 wurde der Mann schon wegen solcher Taten zu einer Bewährungsstrafe verurteilt.

Ein verdeckter Ermittler hat den 62-Jährigen jetzt schließlich nach monatelanger und intensiver Arbeit identifizieren können. Vergangene Woche klickten in einer Klinik in Unterfranken die Handschellen – hier war der Beschuldigte als Patient.

In seinem Krankenzimmer, seiner Wohnung und seinen Praxisräumen stellten die Beamten mehrere Handys, Computer, Festplatten und Datenträger sicher. Es geht um Material von mehreren Terabyte, das jetzt ausgewertet wird. Weitere Details wurden nicht bekannt, um die Folgeermittlungen nicht zu gefährden.