Anzeige

Unterfranken: Polizei intensiviert Corona-Kontrollen

vor 6 Monaten in Lokales
Polizeiauto vorne A4
Foto: Funkhaus Würzburg

Die Polizei in Unterfranken intensiviert ihre Corona-Kontrollen. Das hat sie auf Nachfrage mitgeteilt. Besonderes Augenmerk liege jetzt auf der Einhaltung der strengeren Regeln, wie dem Alkoholverbot in der Öffentlichkeit. Auch die nächtliche Ausgangssperre im Corona-Hotspot Main-Spessart werde kontrolliert. Bisher habe es hier aber keine Verstöße gegeben, so die Polizei. Die Polizei appelliert an die Menschen in ganz Unterfranken, die Regeln weiter einzuhalten.Verstöße gegen die Corona-Regeln werden laut Polizei konsequent geahndet. Bis die Menschen in Unterfranken wissen, was jetzt gilt, werde aber mit Augenmaß vorgegangen. Unterstützt wird die Polizei bei den Kontrollen weiter von der Bereitschaftspolizei und anderen Gruppen.