Anzeige

Volkach: Urlaubsregion zieht Corona-Bilanz

vor 6 Monaten in Lokales
1608651511kabarett sommer volkach gruppe 2 foto atelier zudem meshko
Foto: Atelier ZUDEM / Meshko

Mit gemischten Gefühlen schaut die Tourismusregion Volkacher Mainschleife auf das Jahr 2020 zurück. So sei die Sommer- und Herbstsaison trotz Corona und den damit verbundenen Auflagen sehr zufriedenstellend verlaufen. Hier sei man mit - so wörtlich - zwei blauen Augen davon gekommen Bei den Übernachtungen konnte Volkach von Januar bis Oktober mit knapp 132.000 Bettenbelegungen ein leichtes Plus gegenüber dem Vorjahreszeitraum erzielen. Schlechter sah es hingegen in Nordheim, Sommerach und Schwarzach aus - hier gab es ein Minus von acht bis 17 Prozent. Beim Blick auf die kommenden Monate herrscht aktuell Ungewissheit vor. Allerdings ist schon klar, dass das Mainschleifen-Fährenfestival auf Sommer 2022 verschoben werden muss. Auch die desta - das Genussfestival rund um edle Brände wird erst ein Jahr später als geplant stattfinden.