Anzeige

Werneck: Mit rund drei Promille vom Unfallort geflüchtet

vor 13 Tagen in Lokales
Ein Autofahrer trinkt Bier am Steuer
Foto: pixabay.com

Er raste mit rund drei Promille gegen eine Mauer und setzte anschließend seine Fahrt fort – am Samstag ist ein BMW-Fahrer in Werneck (Landkreis Schweinfurt) volltrunken und ohne Führerschein vom Unfallort geflüchtet. Die Polizei leitete die Fahndung nach dem flüchtigen Autofahrer ein – kurz darauf entdeckten die Beamten den BMW im Industriegebiet. Der Mann wurde festgenommen, die Weiterfahrt unterbunden. Bei dem Unfall entstand Sachschaden von insgesamt rund 2.500 Euro. Der BMW-Fahrer muss sich jetzt wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs, dem unerlaubten Entfernen vom Unfallort sowie des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.