Anzeige

Wiesenfeld: Planänderung bei Ortsumgehung

vor 25 Tagen in Lokales
Regierungsgebaeude und Parkplatz 16 11 2011 Hardenacke Wappen Large
Bild: Johannes Hardenacke

Die Planungen der Ortsumfahrung Wiesenfeld haben sich geändert – und können ab übernächster Woche von interessierten Bürgern angesehen werden. Die Unterlagen liegen vom 7. Juni einen Monat lang bei der Regierung von Unterfranken aus. Die Pläne wurden aufgrund der bisherigen Rückmeldungen geändert. Beispielsweise geht es um die geplante Verlegung des Ziegelbaches.

Mit der Ortsumfahrung von Wiesenfeld wird der Verkehr auf der Strecke zwischen Karlstadt und Lohr leichter befahrbar: Aktuell gibt es innerorts zwei 90 Grad Kurven. Zudem ist die Durchfahrt durch den Schwerverkehr überlastet. Künftig soll die Straße südlich an Wiesenfeld vorbeifahren.

Die ersten Planungen zur Ortsumgehung hatten bereits im Oktober 2019 öffentlich ausgelegen. Wegen der dazu eingereichten Stellungnahmen und Einwendungen hat die Stadt Karlstadt die Planunterlagen geändert und am 10. Mai dieses Jahres einen Antrag auf Durchführung eines Planänderungsverfahrens gestellt.