Anzeige

Würzburg: Unbekannter begrabscht 21-Jährige

vor 3 Monaten in Lokales
Polizei im Einsatz das Polizeiauto mit Blaulicht am Straßenrand im Fokus die Stoßstange
Foto: Funkhaus Würzburg

Grabscher in Würzburg unterwegs. Ein Unbekannter hat am Freitagabend eine 21-Jährige in der Mergentheimer Straße sexuell belästigt. Die Frau war gegen 22.30 Uhr am Treppenaufgang zur Löwenbrücke unterwegs, als ihr der Mann von hinten an den Po fasste. Daraufhin floh sie in Richtung der Straba-Haltestelle. Der offenbar alkoholisierte Grabscher folgte ihr, versuchte sie in den Arm zu nehmen und offenbar erneut ans Gesäß zu fassen. Als die 21-Jährige mehrmals seine Hand wegschlug, lief der Mann davon. Eine anschließende Fahndung der Polizei blieb erfolglos. Der Grabscher wird wie folgt beschrieben:

- etwa 20 bis 25 Jahre alt, 174 Zentimeter groß, schlank

- asiatisch orientalisches Aussehen, dunkler Hautteint

- dunkle, kurze Haare

- bekleidet mit dunkler Jacke, Blue Jeans, Oberteil mit Blattmuster, der Mann hatte eine Bierflasche in der Hand

Zeugen werden gebeten, sich mit der Würzburger Polizei unter Tel. 0931/457-2210 in Verbindung zu setzen.