Anzeige

Würzburg/A3 - Wertheim-Helmstadt: Mehrere Unfälle sorgen für Behinderungen

vor 15 Tagen in Lokales
Polizei im Einsatz Polizeiauto Blaulicht auf dem Warnanzeige auf dem Dach steht UNFALL
Foto: Funkhaus Würzburg

Mehrere Unfälle haben am Donnerstagmorgen im Sendegebiet für Behinderungen auf den Straßen gesorgt. In Würzburg war ein LKW unter der Alten Mainbrücke festgesteckt. Er ist inzwischen geborgen und die Straße wieder frei. Der LKW war beim Durchfahren hängen geblieben, da er die zulässige Gesamthöhe von 3,10 Metern überschritten hatte.

Und auch auf der A3 zwischen Wertheim/Lengfurt und Helmstadt brauchen Verkehrsteilnehmer aktuell noch etwas Geduld: Nach zwei Unfällen in diesem Bereich war die Fahrbahn in Fahrtrichtung Würzburg vollgesperrt. Die Sperre ist mittlerweile aufgehoben, es gibt aber noch einen Rückstau. Hier hatte es zunächst einen Unfall zwischen einem LKW, einem Wohnmobil und einem PKW gegeben, eine Person wurde dabei leicht verletzt. Die Strecke wurde daraufhin gesperrt und es kam zum Stau – auf diesen war dann nochmal ein Verkehrsteilnehmer aufgefahren. Dadurch mussten bereits vor der Vollsperrung nochmals zwei Spuren gesperrt werden. Verletzt wurde dabei niemand.