Anzeige

Würzburg/Budapest: Würzburger Schwimmerinnen holen Silber bei EM

vor einem Monat in Sport
Wasser eines Schwimmbeckens
Foto: pixabay.com

Es ist ihre erste Medaille bei der Europameisterschaft in Budapest – am Samstagnachmittag haben die Würzburger Freiwasser-Schwimmerinnen Lea Boy und Leonie Beck Silber geholt. Gemeinsam mit Rob Muffels und Doppel-Weltmeister Florian Wellbrock mussten sie sich nach dem Staffelrennen über 4 x 1,25 Kilometern nur gegen die Italiener geschlagen geben.

Nach Bronze für Florian Wellbrock im Rennen über zehn Kilometer ist es für den Deutschen Schwimm-Verband die zweite Medaille bei der EM im Freiwasser.