Anzeige

Würzburg: Bürger sollen sich am nationalen Wasserdialog beteiligen

vor 2 Monaten in Lokales
Wasser eines Schwimmbeckens
Foto: pixabay,com

Am Montag ist Tag des Wassers! Dieses Jahr steht der Tag unter dem Motto „Wert des Wassers“. Die Stadt Würzburg wurde vom Bundesumweltministerium als eine von vier Städten in Deutschland für die Bürgerbeteiligung im nationalen Wasserdialog ausgewählt. Dazu wurden 200 Bürger zufällig ausgewählt und nach ihren Ideen und Meinungen befragt. Die Ergebnisse der Befragung liegen noch nicht vor – die Stadt wird diese in Kürze vorstellen.

Der Standort Würzburg sticht als Klima-Hotspot besonders heraus – deswegen wurden hier die Wasserthemen „Klimawandel und Wasserknappheit“ in den Vordergrund gestellt. Die WVV organisiert zusammen mit der Stadt Würzburg zahlreiche klimarelevante Projekte. Bürger können zum Beispiel zukünftig an einer Trinkwasserwanderung teilnehmen, um mehr über das Thema zu erfahren.