Anzeige

Würzburg: Der Maibaum in der Stadt wird aufgestellt

vor 4 Monaten in Lokales
Der Maibaum in Würzburg wird aufgestellt
Foto: Funkhaus Würzburg

Die meisten Gemeinden in Bayern stellen ihren Maibaum erst Ende nächster Woche - am ersten Mai – auf. In der Würzburger Innenstadt steht er aber jetzt schon. Gegen 10 Uhr hat das Gartenamt begonnen, den neuen der Maibaum aufzustellen. Diesmal handelt es sich nicht um eine Fichte – sondern um eine Douglasie aus dem eigenen Stadtwald. Douglasien stammten ursprünglich aus Nordamerika und wachsen im Gebiet rund um die Rocky Mountains. Der Baum ist 70 Jahre alt, ungefähr 22 Meter lang und um die 800 Kilogramm schwer. Er ist, laut des Gartenamts, in einem tadellosen Zustand.

Ein Sturm im letzten Sommer hatte dafür gesorgt, dass der alte Maibaum umgestürzt war. Der Baum war auf den Tisch eines Cafes gefallen – verletzt wurde niemand. Ursache war eine Schwächung des Stamms durch einen Pilzbefall.

Mehr zum Thema

Der Maibaum in Würzburg wird aufgestellt
Foto: Funkhaus Würzburg
Der Maibaum in Würzburg wird aufgestellt
Foto: Funkhaus Würzburg
Der Maibaum in Würzburg wird aufgestellt
Foto: Funkhaus Würzburg
Der Maibaum in Würzburg wird aufgestellt
Foto: Funkhaus Würzburg
Der Maibaum in Würzburg wird aufgestellt
Foto: Funkhaus Würzburg
Der Maibaum in Würzburg wird aufgestellt
Foto: Funkhaus Würzburg
Der Maibaum in Würzburg wird aufgestellt
Foto: Funkhaus Würzburg
Der Maibaum in Würzburg wird aufgestellt
Foto: Funkhaus Würzburg
Maubaum Wuerzburg umgestuerzt
Der 2020 umgestürzte Würzburger Maibaum
Maibaum Wuerzburg Bruchstelle
Der 2020 umgestürzte Würzburger Maibaum
Maibaum Wuerzburg Fassung
Der 2020 umgestürzte Würzburger Maibaum
Maibaum Wuerzburg zersaegt
Der 2020 umgestürzte Würzburger Maibaum