Anzeige

Würzburg: Geisterfahrer auf der B 27 unterwegs

vor 22 Tagen in Lokales
Polizei im Einsatz Polizeiauto Blaulicht Straßenrand Totale Links
Foto: Funkhaus Würzburg

Glimpflich ist eine Fahrt eines Geisterfahrers am Montagnachmittag in Würzburg verlaufen. Kurz nach 15 Uhr 30 ging bei der Polizei ein erster Notruf ein: Ein silber-grauer Kleinwagen war auf der B 27 auf Höhe der Rothofbrücke in Richtung Innenstadt auf der falschen Fahrbahnseite unterwegs. Mehr als ein Dutzend Autos mussten dem Geisterfahrer ausweichen. Glücklicherweise kam es zu keiner Kollision. An der Nordtangente verließ der Mercedes die Bundesstraße – der Geisterfahrer entkam unerkannt. Hinweise auf den Mann nimmt die Würzburger Polizei entgegen.