Anzeige

Würzburg: Grill löst Balkonbrand aus

vor einem Monat in Lokales
Das ist ein Feuerwehrauto der Wuerzburger Feuerwehr mit Drehleiter von hinten
Foto: Funkhaus Würzburg

Bei einem Balkonbrand in der Würzburger Sanderau ist am Dienstagnachmittag ein Mann leicht verletzt worden. Zu dem Brand war es beim Grillen auf dem Balkon im vierten Stock gekommen, warum ist noch unklar. Der Familienvater brachte seine Familie in Sicherheit und warnte auch die anderen Hausbewohner, bei einem Löschversuch zog er sich leichte Verletzungen zu. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten die Flammen auch auf das Innere der Wohnung übergegriffen. Ein komplettes Ausbrennen konnte die Feuerwehr verhindern. Dennoch ist die Wohnung aktuell nicht bewohnbar.