Anzeige

Würzburg: Grünes Licht für zwei Großprojekte am Hubland

vor 6 Tagen in Lokales
Der alte Flugzeughangar und ein Mannschaftsgebäude am Hubland. Hier entsteht ein Zentrum für Bildung, Sport und Kultur
Foto: Funkhaus Würzburg

Grünes Licht für zwei Großprojekte am Würzburger Hubland. Der Konversionsausschuss hat der Umgestaltung eines ehemaligen Mannschaftsgebäudes und eines benachbarten Flugzeughangars an der Rottendorfer Straße zugestimmt. Das sogenannte HUB14 soll künftig für Sport und Kultur genutzt werden. Zudem entstehen eine Kita. Zudem soll es Standort für die geplante Hubland-Grundschule werden, die noch in diesem Jahr auf den Weg gebracht werden soll.

Weiter wurde dem Bau eines Trainingszentrum für die Würzburger Kickers zugestimmt. Im Bereich, der an die Gemeinde Gerbrunn angrenzt, entstehen zwei Rasenplätze und ein Vereinsgebäude mit Parkplatz. Auf dem Gelände befinden sich auch jetzt noch Sportflächen der ehemaligen US-Kaserne. Beide Abstimmungen waren einstimmig.