Anzeige

Würzburg: Haus- und Kinderärzte gegen Corona geimpft

vor 4 Monaten in Lokales
1611226949impfung dr pfeiffer dr zander by michael drrse 1
Foto: Michael Dröse

Corona-Impfstoff ist im Raum Würzburg - und ganz Deutschland - aktuell Mangelware. Ankommende Lieferungen werden in Stadt und Landkreis derzeit vor allem in Senioren- und Behinderteneinrichtungen verimpft. 25 dort eingeplante Dosen konnten aus organisatorischen Gründen nicht verimpft werden. Kurzfristig haben sich deshalb Haus- und Kinderärzte damit impfen lassen. Darüber hat das Landratsamt jetzt informiert. Zuvor hatte Christian Pfeiffer, der Bezirksvorsitzende des Hausärzteverbandes, seine Kollegen zu dem Termin ins Impfzentrum Giebelstadt eingeladen. Neben den über 80 Jahre alten Senioren gehört auch medizinisches Personal zur Impfgruppe mit höchster Priorität und konnte sich deshalb jetzt impfen lassen. Christian Pfeiffer ist freut sich über die Aktion: Ärzte seien wichtiger Pfeiler in der Gesundheitsversorgung und Vorbilder für die Allgemeinbevölkerung, betont er.