Anzeige

Würzburg: Kein Corona-Test für Kompostabgabe nötig

vor einem Monat in Lokales
Schnelltest auf Corona mit Teststäbchen - der Test ist negativ
Foto: Funkhaus Würzburg

Die Würzburger sind verunsichert: „Brauche ich einen Corona-Test, wenn ich Gartenabfälle am Kompostwerk abgeben will?“ Das ist nicht nötig, betont die WVV jetzt. Das heißt: Am Kompostwerk Würzburg können Gartenabfälle ohne Termin und ohne Nachweis eines negativen Corona-Tests abgegeben werden. Das Anliefern von Abfällen ist unabhängig vom Corona-Inzidenzwert. Bei der Abgabe des Komposts muss aber FFP2-Maske getragen werden.

Weitere Infos gibt es hier.