Anzeige

Würzburg: Lange Bauarbeiten in der Innenstadt

vor 2 Monaten in Lokales
Die Domstraße in Würzburg im Vordergrund die Straßenbahngleise im Hintergrund das Rathaus mit dem Grafeneckart
Foto: Funkhaus Würzburg

Auf die Würzburger Innenstadt kommen umfangreiche Bauarbeiten zu. Rund drei Jahre lang wird der Bereich um die Domstraße zwischen Dom und Rathaus mit Beeinträchtigungen zurechtkommen müssen. Das wurde am Mittwoch im Planungs-, Umwelt- und Mobilitätsausschuss bekanntgegeben. Grund ist die Erneuerung von Fernwärme-, Strom- und Telefonleitungen im Untergrund. Die bestehenden Leitungen sind fast 70 Jahre alt. Auch ein Teil der Straßenbahnschienen wird in diesem Zuge erneuert.

Die Arbeiten dauern insgesamt bis 2023 und sind in drei Abschnitte aufgeteilt. Gearbeitet wird immer außerhalb der Heizperiode zwischen April und Oktober. Die ersten Arbeiten im Bereich, nahe des Rathauses und in mehreren Seitengassen beginnen noch im April oder Mai. 2022 finden Arbeiten in der Schustergasse statt, 2023 ist dann der Bereich bis zum Dom an der Reihe.