Anzeige

Würzburg/Main-Spessart: Weitere Corona-Lockerungen

Topnews
vor 21 Tagen in Lokales
Das Coronavirus Corona als Darstellung (grün) im Vordergrund das Virus im Hintergrund ein DNA-Strang
Symbolbild: pixabay.com

In der Stadt Würzburg und im Kreis Main-Spessart entspannt sich die Corona-Lage. Die Inzidenzen lagen dort nun fünf Tage in Folge unter der Schwelle von 50. Deshalb kann es dort ab Dienstag weitere Corona-Lockerungen geben.

Diese sind:

  • Öffnungen: Der inzidenzabhängige Handel darf regulär öffnen - also auch ohne Termin. Zu inzidenzunabhängigen Läden zählen nur der Lebensmittelhandel, Getränkemärkte, Babyfachmärkte, Apotheken, Sanitätshäuser, Drogerien, Optiker, Hörakustiker, Tankstellen, Tierbedarfsmärkte und der Großhandel. Nun wieder Inzidenzunabhängig sind auch: Ladengeschäfte der körperfernen Dienstleistungsbetriebe und der Handwerksbetriebe, Gartenmärkte, Blumenfachgeschäfte und Buchhandlungen.
  • Gastronomie: Die Außengastronomie darf bis 22 Uhr öffnen. Gäste aus zwei Hausständen dürfen ohne Corona-Test an einem Tisch sitzen. Für Genesene und Geimpfte entfällt die Testpflicht generell. Weitere Hygieneregeln gelten aber, unter anderem müssen die Kontaktdaten angegeben werden.
  • Schule und Kita: In Schulen ist nach Pfingsten – nach aktuellem Stand - Präsenzunterricht mit Test und Maske möglich. Schüler und Lehrer müssen sich weiter regelmäßig testen. Kitas dürfen in Regelbetrieb arbeiten. Eine Testpflicht gibt es dort nicht, nur ein Angebot.
  • Sport: Kontaktfreier Sport im Innenbereich sowie Kontaktsport unter freiem Himmel mit bis zu 25 Personen ist möglich.
  • Kultur: Museen, Ausstellungen, Gedenkstätten, Objekte der Bayerischen Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen und vergleichbare Kulturstätten sowie zoologische und botanische Gärten können öffnen. Daneben dürfen auch Theater, Konzert- oder Opernhäuser und Kinos öffnen. Es gelten aber Schutzkonzepte.

Die Test-Pflicht entfällt nun auch beim Besuch von Fitnessstudios, Freibädern und Kultur- und Sportveranstaltungen.