Anzeige

Würzburg: Neuer Corona-Impfstoff erwartet

vor 5 Monaten in Lokales
1609179347virus 5768628 1920
Symbolfoto: Pixabay.com

Nachschub ist unterwegs: Die Landkreise in Mainfranken bekommen am Dienstag neue Impfstoff-Dosen. Nachdem zum Impfstart am Sonntag je 100 Dosen für die kreisfreien Städte und Landkreise bereitgestellt wurden kommt jetzt mehr.Stadt und Landkreis Würzburg erwarten am Dienstag insgesamt 975 Dosen, nochmal genauso viel dann an Silvester. Damit sollen, laut Landratsamt, Senioren und Personen mit höchster Priorität geimpft werden - zum Beispiel Sanitäter und medizinisches Personal sowie Senioren über 80 Jahre.In Kitzingen soll ebenfalls am Dienstag neuer Impfstoff ankommen. Hier werden insgesamt 355 Dosen erwartet. Diese gehen größtenteils an die mobilen Impf-Teams, die in die Alten- und Pflegeheime fahren.Der Landkreis Main-Spessart erhält am Dienstag etwa 500 Impfdosen. Diese werden zunächst an den Senioren- und Pflegeheimen verabreicht und an Personal in entsprechenden medizinischen und pflegerischen Berufen. Das Landratsamt geht auf die entsprechenden Personengruppen zu.