Anzeige

Würzburg: Oberer Mainkai wird sonntags testweise gesperrt

vor einem Monat in Lokales
Das Rathaus in Würzburg mit Innenhof
Foto: Funkhaus Würzburg

Der Obere Mainkai in Würzburg soll sonntags testweise für Autos gesperrt werden. Mit knapper Mehrheit hat sich der Planungsausschuss der Stadt am Mittwoch für einen Probebetrieb bis Oktober ausgesprochen. Der Start soll so bald wie möglich sein.

Die Idee stammt aus den Reihen der Grünen und betrifft den Bereich zwischen Wirsbergstraße und Zufahrt zum Wöhrl-Parkhaus. Hier soll sich die Straße sonntags zwischen 10 bis 22 Uhr in eine Uferpromenade und eine Spielstraße verwandeln.

Ob es tatsächlich soweit kommt, ist aber fraglich. Stadtbaurat Benjamin Schneider hatte bereits in der Sitzung betont – er gehe davon aus, dass die Regierung von Unterfranken den Beschluss rügen wird und er damit nicht wie geplant kommen kann.