Anzeige

Würzburg: Schlangenfund stellt sich als harmlos heraus

vor 18 Tagen in Lokales
Eine Ringelnatter
Foto: Berufsfeuerwehr Würzburg

Der Fund einer Schlange hat am Mittwochvormittag die Feuerwehr im Rottenbaurer Grund auf den Plan gerufen. Vor Ort stellte sich jedoch heraus, dass die Schlange eine ungefährliche und heimische Ringelnatter war.

Anrufer hatten der Feuerwehr eine über einen Meter lange Schlange gemeldet. Anfangs konnte nicht ausgeschlossen werden, dass es sich um eine nicht-heimische Art handelt. Letztlich wurde die harmlose und ungiftige Ringelnatter an Ort und Stelle belassen.

Ringelnatter ist heimische Art

Die Ringelnatter ist die am häufigsten vorkommende Schlangenart in Bayern. Sie lebt vor allem in der Nähe von Gewässern. Sie ist erkennbar an den meist gelblichen, halbmondförmigen Flecken hinter dem Kopf.