Anzeige

Würzburg: Schwarzfahrer bespuckt Zugbegleiterin

vor 4 Monaten in Lokales
1611837456ice pa
Foto: Funkhaus Würzburg

Am Mittwochmorgen hat ein Mann eine Fahrkartenkontrolleurin in einem ICE angespuckt. Der Zug war von Aschaffenburg Richtung Würzburg unterwegs. Der 41-Jährige hatte keine gültige Fahrkarte bei sich - auch Ausweisdokumente oder Bargeld konnte der Schwarzfahrer nicht vorlegen. Aus Wut nahm er seine FFP2-Maske ab und bespuckte die Zugbegleiterin. Gegen den wohnsitzlosen Mann wird jetzt eine Ermittlung wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet weil er die Corona-Schutzmaßnahmen missachtete. Außerdem muss er mit einem Bußgeld rechnen, da er keinen Fahrschein bei sich hatte.