Anzeige

Würzburg: Somalische Gemeinschaft drückt Mitgefühl aus

Topnews
vor 18 Tagen in Lokales
Die somalische Gemeinschaft gedenkt den Opfern der Messerattacke
Foto: Funkhaus Würzburg

Am Freitagnachmittag haben rund 30 Mitglieder der somalischen Gemeinschaft aus Würzburg am Kiliansplatz der Opfer der Messerattacke gedacht. Sie drückten ihr Mitgefühl aus und verurteilten die Tat, von der sie sich ausdrücklich distanzieren. Sie lehnten jede Art von Gewalt und Terrorismus ab. Sie seien dankbar für die Sicherheit, die sie in den letzten Jahren in Würzburg erfahren haben und fühlten sich als Teil von Würzburg. Sie baten aber auch darum, als Somalier nicht pauschal mit verurteilt zu werden.

Mehr zum Thema

Die somalische Gemeinschaft drückt ihr Mitgefühl aus
Foto: Funkhaus Würzburg
Die Somalische Gemeinschaft drückt ihr Mitgefühl aus
Foto: Funkhaus Würzburg