Anzeige

Würzburg: Sommer-Biergarten als Kiliani-Ersatz öffnet

vor 18 Tagen in Lokales
Kiliani Sommergarten

Ein bisschen Kiliani-Stimmung gibt es ab Mittwoch in der Stadt Würzburg. Denn dann öffnet pünktlich zu Fronleichnam der Sommer-Biergarten auf den Mainwiesen – das Corona-bedingte Ersatzprogramm. Er bleibt bis zum 18. Juli, geöffnet ist von 11 bis 22 Uhr. 450 Personen können auf dem eingezäunten Gelände unterhalb der Mainaustraße zeitgleich bewirtet werden. Unter anderem gibt es ein Festzelt der Festwirtfamilie-Hahn und eine Weinlaube der Alten Mainmühle zum Aufenthalt im Freien. Daneben sind auch Essensbuden aufgebaut – unter anderem gibt es Steckerlfisch. Reservierungen sind unter www.hahnzelt.de und über sommergarten@alte-mainmühle.de

Die aktuellen Corona-Regeln:

Sitzen zwei Haushalte mit maximal fünf Personen zusammen, ist kein negativer Corona-Test nötig. Es gelten aber weitere Hygienevorschriften. Auch die Besucherzahl ist limitiert: Zunächst können 450 Gäste zeitgleich auf das Gelände. Ab dem 26. Juni könnten dann 650 Personen zugelassen werden. Dann sollen auch in der Nähe mehrere Fahrgeschäfte wie etwa ein Riesenrad und ein Autoscooter aufgebaut werden, sodass auch die Kleinen auf ihre Kosten kommen.