Anzeige

Würzburg: Sonntags keine Autos am Oberen Mainkai?

vor einem Monat in Lokales
Aus einem Auspuff kommen Abgase
Foto: Pixabay.com

In Würzburg könnte der Obere Mainkai sonntags autofrei werden – zumindest nach Willen der Grünen im Stadtrat. Im Ausschuss für Planung, Umwelt und Mobilität ist ein entsprechender Antrag am Mittwochnachmittag Thema. Es geht konkret um den Abschnitt zwischen der Wirsbergstraße und der Zufahrt zum Wöhrl-Parkhaus. Hier könnte sonntags von 10 bis 22 Uhr ein Fahrverbot kommen – die Grünen möchten stattdessen eine Uferpromenade und eine Spielstraße. Die zuständige Abteilung im Rathaus ist aber dagegen, auch weil es keine rechtliche Grundlage gebe. Allerdings könnte es trotzdem eine Sperrung des Oberen Mainkais geben, allerdings dauerhaft und nicht nur sonntags: Im Zuge des neuen Verkehrsentwicklungsplans soll diese Möglichkeit nämlich untersucht werden.