Anzeige

Würzburg: Stadt organisiert Kulturraumbörse für Künstler

vor 27 Tagen in Lokales
Das ist das Rathaus von Wuerzburg mit Vierröhrenbrunnen
Foto: Funkhaus Würzburg

Die Stadt greift den Kunst- und Kulturschaffenden mit einem neuen Onlineangebot unter die Arme. Damit diese ihre Kunst trotz Corona-Beschränkungen ausüben können, gibt es eine Kulturraumbörse: Dabei können die Besitzer von größeren Räumen oder Hallen und Künstler, die einen solchen Raum suchen, schnell zusammenfinden. Diese Börse richtet sich unter anderem an Chöre, Theater- oder Tanzgruppen und Kulturvereine, deren eigene Räume zu klein sind, um coronagerecht zusammen zu kommen. Das neue Angebot ist unter www.wuerzburg.de/kulturraumboerse zu finden.