Anzeige

Würzburg: Tote und Verletzte bei Messerattacke

Topnews
vor einem Monat in Lokales
Polizei im Einsatz Polizeiauto Blaulicht Straßenrand Totale Links
Foto: Funkhaus Würzburg

Bei einer blutigen Messerattacke am Würzburger Barbarossaplatz sind am Nachmittag mehrere Menschen getötet und verletzt worden. Das hat die Polizei soeben offiziell bestätigt. Die genaue Anzahl an Toten und Verletzten wollten die Beamten bisher nicht nennen. Nach Informationen unserer Redaktion sollen drei Menschen getötet und sechs teils schwer verletzt worden sein – diese Information decken sich auch mit den Informationen anderer Medien.

Der mutmaßliche Täter wurde nach Angaben der Polizei festgenommen. Er wurde durch einen Schuss aus einer Polizeiwaffe verletzt. Die Hintergründe der Tat sind aktuell völlig unklar. Hinweise auf einen zweiten Täter gibt es nicht, es habe auch keinen zweiten Tatort gegeben. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestehe nicht mehr. Die Polizei ist weiter mit einem Großaufgebot in der Innenstadt vor Ort.