Anzeige

Würzburg: Urteil gegen Vergewaltiger ist rechtskräftig

vor 24 Tagen in Lokales
Die Ansicht auf das Justizzentrum in der Ottostraße als Gerichtsgebäude in Würzburg mit den Büschen im Vordergrund
Foto: Funkhaus Würzburg

Das Urteil des Würzburger Landgerichts gegen einen Vergewaltiger ist rechtskräftig. Bei Gericht ist keine Revision eingegangen. Der 31-jährige ehemalige Kickboxer war am Dienstag vor einer Woche zu einer Gefängnisstrafe von acht Jahren und neun Monaten verurteilt worden. Zudem soll vor Ende der Haftstrafe auch noch eine mögliche Sicherungsverwahrung geprüft werden – dann käme er nicht mehr frei.

Der Mann hatte mehrfach Frauen vergewaltigt. Bei einem besonders brutalen Fall im Ringpark überlebte das Opfer nur knapp. Zudem hatte der ehemalige Lehramtsstudent auch Frauen beim einvernehmlichen Sex mit ihm heimlich gefilmt. Einem der Opfer muss der Mann zudem 20.000 Euro Schadenersatz zahlen.