Warum eine adrette Berufskleidung ihren Zweck nicht erfüllt

vor 2 Monaten in Service, Anzeige
Schuhe Krawatte Bekleidung - pixabay.com
Bild: pixabay.com

Sie wird von der Belegschaft entweder gehasst oder geliebt. Das Gefühl der Gleichgültigkeit ist nur sehr selten anzutreffen. Berufskleidung dient aber sehr unterschiedlichen Zwecken. Viele Unternehmen sehen sie zum Beispiel als Werbe- und Marketinginstrument. Besonders in der Luftfahrtbranche ist die Berufskleidung ein Markenzeichen, welches bereits in Hollywood für Furore gesorgt hat. Man denke in diesem Zusammenhang nur an den Film mit Leo Di Caprio, als er als junger Pilot ohne Ausbildung die Damenwelt in Aufruhr gebracht hat. Zu einer ordentlichen Berufskleidung zählt aber nicht nur der optische Effekt.

Welchen Zweck erfüllt die Berufskleidung

Es ist ein ganzheitlicher Auftrag, der vom Management ausgeht. Das Flugbegleiter Personal wird von Kopf bis Schuh nach Maßstab eingekleidet. Es umfasst neben einem einheitlichen Dresse auch Strümpfe und eine Vorschreibung für das Tragen der Schuhe. Mit der nun gewonnenen Aufmerksamkeit beim Kunden geht die Wirkung der Berufskleidung weit über den optischen Wirkungskreis hinaus. Es sind auch äußere Umstände, wie zum Beispiel das Haar der Stewardess oder der Duft des Personals, welches seine Außenwirkung nicht verfehlt. Düfte beleben die Sinne. Ein guter Geruch kann Wunder bewirken. Das wird vermutlich jeder Leser bzw. jeder Leserin bestätigen können. Sowohl im privaten wie auch im beruflichen Bereich lassen sich positive Beispiele nennen. Ein Duft kann aber nur dann seine volle Wirkung entfachen, wenn dieser auch auf die eigene Persönlichkeit zugeschnitten ist. Nicht jeder Duft ist maßgeblich für den Gebrauch geeignet.

Was tun, wenn Schuhe kaputtgehen

Ein sehr herber Duft mag auf einen eher männlich wirkenden Charakter hindeuten. Interessant ist in diesem Zusammenhang auch die Beobachtung, wenn es zu Mängeln bei der Kleidung kommt. Sind die Strümpfe gerissen, werden einfach neue Strümpfe gekauft. Hat das Sakko ein Loch, wird dieses vermutlich einfach ausgetauscht. Kleine Löcher können meist auch in der Schneiderei gestopft werden. Vor allem bei Schuhen werden Überlegungen angestrebt, ob sich eine Schuhreparatur durchführen lässt oder ein neues Schuhpaar gekauft wird. Gewöhnlich wird man sich für eine Reparatur entscheiden, wenn es nur Kleinigkeiten zu reparieren gibt und diese auch durchführbar erscheinen. Werden Schuhe aber zum Beispiel von einem Handwerker benutzt und erfüllen diese einen Schutzzweck, dann wird sich eine Schuhreparatur wohl auch nicht vermeiden lassen.