Welche Chancen hat der FSV Mainz 05 in der Europa League?

vor 4 Jahren in Service, Anzeige
pixabay.com

In der vergangenen Saison reihten sich eine ganze Reihe von Erfolgen aneinander für den FSV Mainz 05 und den Schweizer Trainer Martin Schmidt. Ein Höhepunkt im Laufe der Saison war sicherlich der Auswärtssieg über die bis dato im Heimstadion ungeschlagenen Bayern. Die Punkte für die Qualifikation in die Europa League hat man sich somit ehrlich verdient, doch was ist für die Hessen in diesem europäischen Wettbewerb drin?

Zwei Mannschaften aus jeder Gruppe kommen weiter

Jeweils vier Mannschaften müssen sich in der Gruppenphase der Europa League gegeneinander messen, die beiden bestplatzierten Teams rücken in die Zwischenrunde des Turniers auf. Nach Absolvieren dieser Zwischenrunde sind die Finalrunden terminiert. Mainz 05 wurde in Gruppe C gelost und muss sich gegen den belgischen Verein RSC Anderlecht, den französischen Erstligisten AS St. Etienne und den Rekordmeister aus Aserbaidschan, FK Qäbälä, durchsetzen.

Nach drei Spieltagen – von insgesamt sechs – befindet sich der RSC Anderlecht an der Tabellenspitze. Mit dem Trainer René Weiler, der in der vergangenen Winterpause vom Zweitligisten 1. FC Nürnberg nach Belgien wechselte, hat diese Mannschaft fünf Punkte aus drei Partien gesammelt, ist jedoch nur aufgrund des besseren Torverhältnisses an der Tabellenspitze zu finden. Denn auch den Mainzern gelang es, aus drei Spielen fünf Punkte zu holen, wobei das Team von Trainer Martin Schmidt nach einem Sieg und zwei Remis in diesem Wettbewerb noch ungeschlagen ist.

Furiose Anfangsphase, doch Gegentreffer im weiteren Spielverlauf

Zum ersten Spieltag empfing Mainz St. Etienne in der heimischen Opel-Arena – und in der 57. Minute konnte die Mannschaft durch ein Tor von Kapitän Bungert (nach einer Vorlage von Malli) in Führung gehen. Der Ausgleich folgte erst viel später, in der 88. Spielminute und damit kurz vor Schloss der Partie, glichen die Franzosen aus und entführten einen Punkt aus Mainz.

Der Fluch der späten Tore verfolgte Mainz damals auch in der Bundesliga, und Mannschaft scheint dieses Problem bislang nur unzulänglich behoben zu haben. Doch nur wenn die Mannschaft die volle Spielzeit lang die notwendige Konzentration an den Tag legt, ist das Weiterkommen in die Zwischenrunde möglich. Beim Auswärtssieg gegen den FK Qäbälä beispielsweise konnte man zwar einen 3:2-Auswärtssieg erzielen, am Ende war man dennoch zu anfällig für Gegentore und hätte um ein Haar wieder den Sieg verpasst.

Kann Mainz das Ticket für die Zwischenrunde lösen?

Dass am vergangenen Spieltag gegen die Belgier vom RSC Anderlecht vor heimischer Kulisse ebenfalls nur ein Punkt möglich war, lag ebenfalls an einer nicht optimalen Einteilung der Kräfte; die furiose Anfangsphase genügte nicht, um den derzeit Gruppenersten zu besiegen, doch muss die Schmidt-Elf derzeit nicht um das Weiterkommen bangen. Der Anschluss an die Konkurrenz ist gewährleistet, das Ticket für die Zwischenrunde der Europa League ist keinesfalls unerreichbar.

Wer Sportwetten auf das Weiterkommen in der Europa League vom FSV Mainz 05 – oder einer anderen Mannschaft – platzieren möchte, findet online eine ganze Reihe von Buchmachern, die passende Quotierungen zu diesen Ereignissen anbieten. Laut diesen bet365 Erfahrungen sind bereits zehn Millionen Kunden weltweit bei diesem Anbieter registriert und nutzen das Online-Casino wie auch den Bereich der Sportwetten. Dementsprechend finden sich hier dutzende Wettvarianten zu sämtlichen Spielen vom FSV Mainz und anderen hessischen Mannschaften – nicht nur aus dem Bereich der Fußballwetten, sondern zu allen erdenklichen Sportereignissen.