Deutschlands pulsierende Glücksspielszene hat in den letzten Jahren neue Höchstwerte erreicht. In diesem Leitfaden zur Glücksspielgeschichte des Landes erfahren Sie alles über Wettmöglichkeiten, legales Glücksspiel und verantwortungsvolles Spielen.

Deutschlands Glücksspielgeschichte

Das aktuelle Glücksspiel-Klima in Deutschland ist sehr aufregend, aber mit eigenen Problemen. Es hat sich ziemlich verändert, wo Leute spielen. Während in der Vergangenheit viele Menschen auf Ziegel- und Mörtelbetriebe vertrauten, ist 2018 das Jahr, in dem die Einnahmen aus Online-Glücksspielen höher als je zuvor steigen werden.

Im Gegensatz dazu war Glücksspiel in den letzten 100 Jahren in Deutschland nicht populär. Heute ist es sehr beliebt. Aktuelle Nachrichten haben gezeigt, dass das strikte Verbot und die Weigerung Deutschlands, Online Casinobetreiber von außerhalb Deutschlands zu honorieren, als illegal eingestuft wurde. 2018 sollte ein wichtiger Wendepunkt und möglicher Wechsel des Glücksspielklimas in unserem Land sein.

Derzeit gibt es fünfzig oder mehr landbasierte Casinos, die über das Land verstreut sind, wobei jede größere Stadt mindestens ein Casino besitzt. Wie viele Nationen der Welt ist Deutschland in Staaten aufgeteilt und jeder Staat hat ein unabhängiges Gesetz, das die lokalen Casinos regiert. Landbasiertes Glücksspiel ist auch in Deutschland seit langem legal. Zurzeit werden sie von lokalen staatlichen Behörden unter Aufsicht der deutschen Regierung reguliert.

Online-Glücksspiel in Deutschland ist relativ neu und wurde seit seiner Gründung durch eine komplizierte Reihe von sich ändernden Gesetzen umgeben. Das Bild von heute, was legal ist und was nicht, bleibt unklar. Sowohl das landbasierte als auch das Online-Glücksspiel erweisen sich bei Deutschen als äußerst beliebt.

Wo das Gesetz steht

Vor dem Jahr 2008 war das Online-Glücksspiel in Deutschland weitgehend unreguliert. Am 1. Januar 2008 trat dann der Interstate Gambling Treaty (IGT) in Kraft, der alle Arten von Online-Glücksspielen, einschließlich Poker, vollständig verbietet. Um das Gesetz durchzusetzen, wurde deutschen Banken und Buchmachern untersagt, Geschäfte mit Online-Glücksspielanbietern zu machen. Hohe Strafen (d. H. Gefängnisstrafen) könnten wegen Nichteinhaltung auferlegt werden, obwohl es keinen Beweis dafür gibt, dass dies jemals tatsächlich geschieht.

Die Absicht der Gesetze von 2008 war, die Wahrscheinlichkeit von Spielsucht, Internetbetrug und anderen kriminellen Aktivitäten zu reduzieren. Aber die Europäische Union (EU) intervenierte, um das vollständige Verbot von Online-Glücksspielen zu verbieten. Daher änderte die Regierung 2012 das IGT, um Online-Lotterien und Sportwetten zuzulassen, obwohl die meisten Formen des Online-Glücksspiels, einschließlich Poker, noch verboten waren. Mit Ausnahme von Schleswig-Holstein, das seine eigenen Online-Betreiber unter einem viel liberaleren Regelwerk selbständig lizensierte, folgten alle Bundesländer dem IGT. Bis zum Januar 2013 hatte Schleswig-Holstein etwa 50 Online-Lizenzen, darunter auch einige für Pokerspiele, vergeben. Die Lizenzen gelten für 6 Jahre und die lizenzierten Casinos müssen 20% Bruttoumsatzsteuer zahlen.

Glücksspiel in Deutschland heute

Der Brutto-Gaming-Umsatz (GGR) der deutschen Glücksspielindustrie beträgt 16 Milliarden Euro. Diese Zahl deutet auf einen moderaten Anstieg nach einem Rückgang nach der Rezession hin. Der überwiegende Teil der Glücksspieleinnahmen in Deutschland kommt vor allem aus Sportwetten und Lotterien, die fast 50% des Gesamtumsatzes verschlingen. Die gute Nachricht für deutsche Spieler ist, dass sie keine Steuern auf ihre Einnahmen zahlen müssen, aber Casinos und Glücksspielbetreiber zahlen eine sehr hohe Gebühr für die Bruttoeinnahmen.

Mit der richtigen Unternehmensstrategie zu mehr Erfolg
Bild: pixabay.com
04.06.2020 - 14.25 Uhr

Mit der richtigen Unternehmensstrategie zu mehr Erfolg

Ein erfolgreiches Unternehmen zu führen ist nicht immer einfach. Daher sollte man konkret schauen, dass ...

Sich mit einer hochwertigen Uhr selbst belohnen und gleichzeitig den Erfolg zeigen
Bild: pixabay.com
04.06.2020 - 14.02 Uhr

Sich mit einer hochwertigen Uhr selbst belohnen und gleichzeitig den Erfolg zeigen

Uhren sind mit Sicherheit eine besondere und wichtige Erfindung. Die Zeit messen und ablesen zu ...

Selbstgenähtes als Hobby oder Nebenjob
Bild: pixabay.com
29.05.2020 - 16.16 Uhr

Selbstgenähtes als Hobby oder Nebenjob

Viele Menschen gehen irgendeinem Hobby nach. Es gibt einfach Dinge, die einem leicht fallen, für ...

Mainfranken: Corona – 2 weitere Fälle in der Region
Grafik: Funkhaus Würzburg
04.06.20 - 16:20 Uhr

Mainfranken: Corona – 2 weitere Fälle in der Region

Am Donnerstag ist eine weitere Corona-Infektion in der Region aufgetreten. Der Fall stammt aus Main-Spessart. Hier haben sich insgesamt 156 Personen m...

Würzburg: Polizei Unterfranken stellt Sicherheitsbilanz vor
Symbolfoto: Michael Bührke - pixelio.de
04.06.20 - 16:00 Uhr

Würzburg: Polizei Unterfranken stellt Sicherheitsbilanz vor

Wie hat sich die Kriminalität in Unterfranken im vergangenen Jahr entwickelt? Das stellt die Polizei am Freitagvormittag im Rahmen ihrer Kriminalitäts...

Prichsenstadt: Hat Mann sein Haus angezündet während Frau schlief?
Foto: Stephanie Hofschlaeger_pixelio.de
04.06.20 - 15:53 Uhr

Prichsenstadt: Hat Mann sein Haus angezündet während Frau schlief?

Ein 64-jähriger Mann aus Prichsenstadt soll in der Nacht auf Donnerstag versucht haben sein eigenes Haus anzuzünden. Jetzt sitzt er in U-Haft. Darüber...