Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

Unterstützen Sie die Forschung am Rechtsrahmen für Klimaschutz und Energiewende!

Die Stiftung Umweltenergierecht ist eine gemeinnützige, rechtswissenschaftliche Forschungseinrichtung, die sich mit dem Rechtsrahmen der Energiewende beschäftigt.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit (50 % bis 100 % Stelle, unbefristet)

Was wir bieten:

  • Vielseitiges Aufgabenfeld in einem zukunftsweisenden Themengebiet
  • Professionell arbeitendes und hoch motiviertes Team
  • Kollegiales, offenes und familienfreundliches Arbeitsumfeld

Was Sie tun:

  • Zielgruppengerechte Aufarbeitung von Pressemitteilungen und Positionspapieren
    zu aktuellen klima- und energiepolitischen Themen sowie Gesetzgebungsverfahren
    in enger Abstimmung mit der Wissenschaftlichen Leitung
  • Aufbau und Pflege von Pressekontakten und Medienpartnerschaften
  • Konzeption, Erstellung und kreative Weiterentwicklung der eingesetzten Kommunikationsformate
  • Beobachtung und Analyse politischer Entwicklungen in den Bereichen Energie und
    Umwelt
  • Betreuung und Pflege der Website sowie Weiterentwicklung von Social-Media-Kanälen
  • Zusammenarbeit mit den Bereichen Fundraising und Veranstaltungen

Was Sie mitbringen sollten:

  • (Fach-)Hochschulabschluss oder eine Ausbildung im Bereich Medien- und Kommunikationsmanagement,
    PR, Social Media oder Journalismus
  • Freude am Verfassen von zielgruppenorientierten Texten auf unterschiedlichen
    Kommunikationskanälen und der Aufbereitung und Vermittlung von komplexen
    rechtswissenschaftlichen Sachverhalten
  • Erste Erfahrungen im Bereich Presse-, bzw. Öffentlichkeitsarbeit
  • Sicherer Umgang mit MS-Office sowie die Bereitschaft, sich in neue IT-Tools einzuarbeiten,
    wie z.B. Graphikprogramme, E-Mail Marketing Software
    Was Sie bekommen:
  • Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag der Länder, unbefristete Stelle
  • Mobiles Arbeiten möglich

Wie Sie sich bewerben:

Per E-Mail in einem pdf-Dokument bis zum 19.06.2022 mit Kennziffer 2022-06

Ansprechpartnerin: Annette Müller,
E-Mail: [email protected]
Mehr erfahren Sie über uns unter www.stiftung-umweltenergierecht.de.