Mit Ernährung und Bewegung etwas für die Gesundheit tun

Wer wirklich anfangen möchte, sich gesund zu ernähren und sich fit und schlank zu halten, tut gut daran. Denn eine ausgewogene und gesunde Ernährung ist der Grundstock für das Wohlbefinden trägt zu einer erheblich gesteigerten Lebensqualität bei.

Aber die täglichen Versuchungen im Alltag, die in der Kantine, im Kühlregal des Supermarkts oder in einem Fast-Food-Tempel auf uns warten, machen das Leben nicht gerade einfach. Daher hat für Anfänger einer gesunden Lebensweise die Umgestaltung und sorgfältige Planung des Essverhaltens höchste Priorität. Damit kann man aus den alten Ess-Gepflogenheiten ausbrechen und dauerhaft reichhaltige Nährstoffe konsumieren.

Gesund und vitaminreich kochen

Reis, Brot und Nudeln, Reis aus Vollkorn und auch Kartoffeln enthalten kaum Fett. Dafür sind sie – genau wie Obst und Gemüse – aber reichlich mit Vitaminen, Spurenelementen, Mineralstoffen sowie Ballaststoffe ausgestattet und gehören wie keine anderen Lebensmittel unbedingt zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung. Als Snack oder Beilage sollte man viel Obst und Gemüse essen und in der Küche nur pflanzliche Fette, wie Rapsöl, verwenden. Es liefert Omega-3-Fettsäuren, die für uns lebensnotwendig sind. In Sardinen, Lachs oder Matjes sind viele Omega-3-Fettsäuren enthalten. Zucker und Salz nur in Maßen genießen, das schützt vor Gefäßerkrankungen. Alternativ statt Salz einfach mit Kräutern würzen.

Neben den Zutaten ist aber auch die Zubereitung der Speisen von Bedeutung: Nur kurze Garzeiten, wenig Fett, wenig Wasser – denn nur so behalten die Lebensmittel den Geschmack und die natürlichen Nährstoffe. Besonders schonend ist das Dampfgaren, denn dabei wird das Gar-Gut nicht verwässert oder ausgetrocknet, sondern behält die natürlichen Vitamine der Lebensmittel.

Bewegung verbrennt Kalorien
Jeder Mensch kann, soll und muss sich bewegen. Allerdings sollten besonders Neueinsteiger bevor sie mit einer neuen Sportart beginnen, sich von ihrem Arzt beraten lassen. Damit ist man auf der sicheren Seite. Es muss ja auch nicht gleich ein Marathon sein, denn Spazierengehen, Nordic Walking oder Joggen können wunderbare Alternativen der individuellen Belastbarkeit sein. Wenn der Arzt grünes Licht gegeben hat, heißt es „Rein in die Sportschuhe und den inneren Schweinehund überwinden“.

Ein großer Vorteil von Sport ist die Verbrennung von Kalorien und mehr Bewegung hilft beim Abnehmen und Gewichthalten: Je nach Art der Bewegung werden in einer Stunde Sport bis zu 800 Kilokalorien verbraucht. Schon gewusst? Sogar wenn sich unser Körper in Ruhe befindet, steigt der Energieverbrauch des Körpers, weil auch untätige Muskeln mehr Energie als Fettgewebe als Fettgewebe verbrennen.
Bleibt die Frage: Täglich Sport oder einmal in der Woche? Irgendwo dazwischen liegt die Wahrheit. Absolut ideal ist es natürlich, wenn man drei bis vier Mal in der Woche Sport treiben kann oder will. Allerdings immer mit einem Tag Pause zwischen den Trainingseinheiten, damit der Körper sich erholen kann. Bei Anfängern ist es wichtig, dass das Training sich langsam und allmählich steigert, und man nicht überfordert wird. Der Körper braucht Zeit, um sich an die neuen Anforderungen zu gewöhnen.

Heutzutage sind die Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung – besonders auch für Anfänger derart vielfältig und es lässt sich für jeden Typ die passende sportliche Betätigung finden. Das muss ja auch nicht immer Fußball, Tennis oder Joggen sein.

Es ist noch kein „Meister vom Himmel“ gefallen – so eine altdeutsche Volksweisheit. Das trifft für alle zu, die sich zukünftig gesund ernähren und bewegen wollen, aber auch für all diejenigen, die sich für eine effektive Altersvorsorge und Vermögensbildung interessieren. Mit dem Kauf von Aktien beispielsweise lässt sich eine profitable Altersversorgung aufbauen. Wie das funktioniert, kann hier nachgelesen werden – Grundlagen: Aktien kaufen für Anfänger. Die Seiten informieren über die genaue Vorgehensweise und geben Tipps und Ratschläge.

Berliner Glücksgefühle
pixabay.com
17.09.2020 - 15.30 Uhr

Berliner Glücksgefühle

Berlin ist eine außergewöhnliche Stadt. Je nach Stadtteil unterscheiden sich die einzelnen Viertel von ihrer ...

Das neue Apple iPhone 12: Preise im freien Fall?
17.09.2020 - 15.04 Uhr

Das neue Apple iPhone 12: Preise im freien Fall?

Ein neues iPhone kommt auf den Markt - die Markteinführungspreise waren in der Vergangenheit schon ...

Vorbeugen ist besser als Reparieren - der richtige Schutz für das Smartphone
Bild: pixabay.com
16.09.2020 - 9.47 Uhr

Vorbeugen ist besser als Reparieren – der richtige Schutz für das Smartphone

Die intelligenten Smartphones sind für viele Menschen zu einem wichtigen Bestandteil des Lebens geworden. Alleine ...

Würzburg: Tarifabschluss könnte die Stadt Millionen kosten
Foto: Pixabay.com
29.09.20 - 13:48 Uhr

Würzburg: Tarifabschluss könnte die Stadt Millionen kosten

Aktuell werden Warnstreiks im Öffentlichen Dienst durchgeführt. Verdi fordert unter anderem 4,8% mehr Lohn. Wenn die Forderungen durchgesetzt werden, ...

Würzburg: Streik im öffentlichen Dienst – Appell aus dem Stadtrat
Foto: Funkhaus Würzburg
29.09.20 - 13:38 Uhr

Würzburg: Streik im öffentlichen Dienst – Appell aus dem Stadtrat

Verdi hat in dieser Woche zu Streiks im öffentlichen Dienst aufgerufen. Am Dienstag haben Müllabfuhr und die Stadtreiniger die Arbeit in Würzburg nied...

Fußball: Kickers trennen sich von Trainer Schiele
Foto: Funkhaus Würzburg
29.09.20 - 10:53 Uhr

Fußball: Kickers trennen sich von Trainer Schiele

Paukenschlag am Dallenberg. Die Würzburger Kickers trennen sich von Trainer Michael Schiele. Die Rothosen waren mit zwei Niederlagen und ohne eigenen ...