Ab März 2019 zeigt das Stage Apollo Theater in Stuttgart das Disney Musical Aladdin. Damit tritt Stuttgart in die Fußstapfen des Broadways und der Musicalstadt Hamburg, wo das Musical aktuell noch aufgeführt wird. Ein wahrer Traum für alle Disney-Fans der Region. Bereits in Hamburg war das Musical beim breiten Publikum ein Erfolg. Bunt und wild, voll von Liebe und Gefühlen, reißt es jeden Gast mit sich. Egal ob Klein oder Groß, jeder geht nach diesem Musical mit guter Laune nachhause. Die Geschichte aus 1001 Nacht rund um Aladdin, Dschinni und die 3 Wünsche kennt wohl jeder. Aladdin findet eine Wunderlampe und befreit durch das Reiben der Lampe den darin eingesperrten Dschinni. Dieser bedankt sich bei seinem Meister dafür mit 3 Wünschen. Auch wenn die Story nicht neu ist, ist die Art, wie es als Musical umgesetzt wurde, faszinierend und fesselnd. Nicht zuletzt dürfte dies auch an der Musik des preisgekrönten Oscargewinners Alan Menken liegen.

In und um Stuttgart herum

Wenn man nicht das Glück hat, in Hamburg oder Stuttgart zu leben, das Musical aber trotzdem sehen will, bietet sich ein Kurztrip an. In einer Messestadt wie Stuttgart gilt es klug und frühzeitig zu planen, wenn es um Hotelübernachtungen geht. Die Preise für Hotels variieren hier stark, je nachdem welche Messe grad in der Stadt stattfindet. Möglichst wählt man also eine Zeit ganz ohne Messe, so lassen sich bei der Übernachtung wahre Schnäppchen machen.

Ein Musicalbesuch ist bekannter Weise nur ein abendfüllendes Programm. Womit kann man sich tagsüber die Zeit vertreiben, was ist sehenswert in Stuttgart?

Ganz vorne steht, besonders wenn man mit Kindern unterwegs ist, die Wilhelma. Sie ist der Stadt-Zoo von Stuttgart. Absolut zentral gelegen ist der der Tierpark eine Unternehmung die den ganzen Tag füllt. Die Wilhelma hat nicht nur eine Vielzahl von Tieren zu bieten sondern punktet auch mit einem faszinierenden Botanischen Garten.

Plant man seinen Aufenthalt, kann man sich auch danach richten, wann die Cannstatter Wasen oder das Stuttgarter Frühlingsfest stattfinden. Kleiner als das Oktoberfest, aber bei der Stimmung stehen diese Feste dem großen Bruder in nichts nach und sind definitiv ein Erlebnis, deren Eindrücke bleiben.

Fazit: Stuttgart ist immer eine Reise wert. Mit Aladdin gibt es einen tollen Anziehungspunkt mehr, der Touristen und Einheimische in die Stadt lockt. Plant man frühzeitig, bietet sich ein 2-3 Tagestrip an, um alle schönen Seiten Stuttgarts zu entdecken.

Toleranz zu Hanf - wie die Niederlande mit dem Cannabiskonsum umgehen und wie alles begann
10.07.2020 - 8.07 Uhr

Toleranz zu Hanf – wie die Niederlande mit dem Cannabiskonsum umgehen und wie alles begann

Das Nachbarland Niederlande verstand es schon sehr früh wie kein zweites, die Gesetze bezüglich Drogenkonsum ...

Wo kann man CBD Öl kaufen?
sativida.de
09.07.2020 - 11.56 Uhr

Wo kann man CBD Öl kaufen?

CBD beziehungsweise CBD Öle sind spürbar in der deutschen Gesellschaft angekommen und erleben derzeit einen ...

Broker für Daytrading: Was ist dran am Run?
pixabay.com
09.07.2020 - 8.16 Uhr

Broker für Daytrading: Was ist dran am Run?

Geld ist der Stoff, den jeder in seinem Leben haben möchte und die Wege dies ...

Würzburg: 17-Jähriger stürzt von Festungsmauer
Foto: Funkhaus Würzburg
11.07.20 - 07:01 Uhr

Würzburg: 17-Jähriger stürzt von Festungsmauer

Am Freitagabend ist ein Jugendlicher von einer Mauer an der Festung Marienberg acht Meter in die Tiefe gestürzt. Er kam im steilen Gelände des Weinber...

A3: Nächtliche Sperrung zwischen Heidingsfeld und Randersacker
Foto: Thomas Kuban / pixelio.de
10.07.20 - 15:13 Uhr

A3: Nächtliche Sperrung zwischen Heidingsfeld und Randersacker

Auto- und LKW-Fahrer, die in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf der A3 bei Würzburg unterwegs sein werden, müssen sich auf Umwege einstellen: Denn ...

Würzburg: Kältemittelaustritt in Hochschulgebäude
Foto: Berufsfeuerwehr Würzburg
10.07.20 - 15:10 Uhr

Würzburg: Kältemittelaustritt in Hochschulgebäude

Großer Einsatz der Feuerwehr am Freitagmittag in der Hofstraße in Würzburg: In einem Gebäude der Musikhochschule war bei Wartungsarbeiten Kältemittel ...