Das Spielen in Online Casinos löst bei vielen Menschen Glücksgefühle aus, allerdings kann es auch Gefahren mit sich bringen. In Deutschland leiden etwa 500.000 Menschen an Spielsucht, welche in Fachkreisen auch als Ludomanie bezeichnet wird. Diese hohe Zahl ist äußerst alarmierend. Nicht selten verlieren die Betroffenen die Kontrolle über ihr gesamtes Leben und versinken am Ende der Abwärtsspirale in der Einsamkeit. Im Folgenden informieren wir Sie über die Gefahren der Spielsucht. Gleichzeitig vermitteln wir Ihnen, wie Sie Spielsucht erfolgreich vermeiden, denn nur, wenn Sie Ihr „Zockerverhalten“ unter Kontrolle haben, bleibt das Spielen in Online Casinos ein Genuss!

Die Konsequenzen der Spielsucht

Das Online Glücksspiel gleicht einem Rausch, welchen Spielsüchtige immer wieder aufs Neue erleben möchten. Zugegeben, mit kleinen Einsätzen große Gewinne zu erzielen, hört sich auch erst einmal sehr verlockend an. Viele unterschätzen jedoch die Sogwirkung, die das Glücksspiel auf sie ausüben kann. Befindet sich ein Mensch in einem solchen Sog, ist das Desaster vorprogrammiert. In einem solchen Fall investieren Betroffene ihr gesamtes Geld, um letztendlich alles zu verlieren. Oftmals werden Konten geplündert und Wertsachen verpfändet, sodass am Ende nichts mehr übrig bleibt und die Betroffenen in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Wenn sie deshalb keine Miete mehr bezahlen können, verlieren Spielsüchtige schnell ihre Wohnung und landen auf der Straße. Exzessive Spieler sind meist beratungsresistent, denn sie erkennen nicht, dass bei ihnen ein krankhaftes Verhalten vorliegt.

Online Glücksspiel – So verhindern Sie, dass Sie der Spielsucht verfallen

Planen Sie ein Zeitlimit ein

Setzen Sie sich ein zeitliches Limit und überschreiten Sie dieses nicht. Wenn Sie einmal pro Woche für eine Stunde am Online Glücksspiel teilnehmen, ist es äußerst unwahrscheinlich, dass Sie der Spielsucht zum Opfer fallen. Sind Sie jedoch täglich eine Stunde im Online Casino zugange, ist das  Risiko weit höher.

Setzen Sie sich eine finanzielle Grenze

Können Sie pro Woche beispielsweise 50 Euro erübrigen, ohne das Ihnen diese an anderer Stelle fehlen? Dann können Sie diesen Geldbetrag als Limit nehmen. Sollten Sie die 50 Euro in Ihrer wöchentlich eingeplanten Spielstunde jedoch verlieren, empfiehlt es sich, das Online Casino umgehend zu verlassen. Viele Spieler machen den Fehler, in einem solchen Falle weiteres Geld einzusetzen, um die bereits verlorenen finanziellen Mittel irgendwie zurückzuholen. Dieser Versuchung sollten Sie unbedingt widerstehen.

Kontrollieren Sie Ihre Emotionen

Ob Sie im Online Casino gewinnen oder verlieren liegt nicht in Ihrer Hand. Die Gewinnausschüttung unterliegt, wie in echten Spielhallen, dem Zufallsprinzip. Haben Sie also in Ihrer gestrigen Spielstunde mit Ihren 50,- Euro Einsatz einen erheblichen Gewinn erzielt, heißt dies nicht, dass Sie bei Ihrer nächsten Session wieder abräumen. Diesen Aspekt sollten Sie sich unbedingt vor Augen führen. Viele Spieler, die später süchtig werden,  lassen sich von einem einmaligen Gewinn zum Weiterspielen verleiten. Nach dem Motto: Ich habe gestern viel Geld gewonnen, wieso nicht auch heute? Ein solches Spielverhalten ist in vielen Fällen jedoch bereits der Beginn einer Sucht. Sie sollten sich diesbezüglich also nicht von Ihren Emotionen und der Freude über einen großen Gewinn leiten lassen.

Wählen Sie einen seriösen Anbieter aus

Der Glücksspiel-Markt ist äußerst umfangreich und es gibt unzählige Anbieter, weshalb man bei der Auswahl des passenden schnell überfordert ist. Wichtig ist, dass Sie sich für einen etablierten und somit seriösen Anbieter entscheiden. Auf der Webseite https://casinoanbieter.de, werden Ihnen Online Casinos angezeigt, die bei Spielern aus aller Welt hohes Ansehen genießen. Gleichzeitig erhalten Sie auf der Webpräsenz nützliche Informationen über das Online Glücksspiel.

Sie leiden bereits unter Spielsucht?

Legen Sie bereits ein exzessives Spielverhalten an den Tag, sollten Sie unbedingt einen Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie aufsuchen. Dieser kann Ihnen dabei helfen, den Weg aus der Sucht zu finden. In Härtefällen gibt es auch die Möglichkeit eines mehrwöchigen stationären Aufenthaltes. Während dieser Zeit gewinnen Sie den nötigen Abstand zu Online Casinos, sodass Sie sich von Ihrer Spielsucht erholen können.

Wohnung entrümpeln
pixabay.com
16.10.2018 - 8.24 Uhr

Wohnung entrümpeln

Ob man umzieht oder den Frühjahrsputz macht, irgendwann wird es an der Zeit die Schränke ...

Der Girokonto-Dispozins: Übersicht, Umschuldung und Tipps
pixabay.com
12.10.2018 - 15.03 Uhr

Der Girokonto-Dispozins: Übersicht, Umschuldung und Tipps

Bei entsprechender Bonität räumen Banken ihren Girokonto-Kunden in der Regel einen Dispositionskredit – kurz: Dispo ...

Automobil-Industrie in Bayern boomt
pixabay.com
26.09.2018 - 12.54 Uhr

Automobil-Industrie in Bayern boomt

Schon seit jeher hat Bayern wichtige Akzente in der Automobilindustrie gesetzt. Die erste große Innovation ...