Das Leben bietet viele wunderschöne Momente. Viele davon können wir auf Film festhalten. Doch was tun mit den Videos? Wer seine selbstgerechten Videos schnell anpassen und zuschneiden will, kommt an einer Videobearbeitung nicht vorbei. Eine besonders einfache Lösung dafür stellt der Movavi Video Editor dar.

Videos bearbeiten leicht gemacht

Beim Movavi Video Editor handelt es sich um einen voll ausgestatteten Video Editor, der Ihnen erlaubt in kürzester Zeit Ihre Videos selbst zu bearbeiten. Dabei glänzt die Software mit einer deutschen Benutzeroberfläche und intuitiver Bedienung. Statt sich lange in die Software einzuarbeiten, können Sie schon in kürzester Zeit mit Ihrem Videoprojekt loslegen. Durch die die intuitive Drag-and-Drop-Funktionalität sind keine Vorkenntnisse in der Videobearbeitung notwendig.
Die Software wird sowohl für Windows Computer als auch für den Mac angeboten.

Alle wichtigen Features

Der Movavi Video Editor unterstützt alle gängigen Videoformate. Sie können die Filme von Ihrem Smartphone oder Ihrer Kamera direkt in den Editor laden und bearbeiten.

Im Editor können Sie dann spielend einfach unerwünschte Fragmente entfernen. Auch Titel und Übergänge können schnell hinzugefügt werden. Für die besondere Atmosphäre können Sie die passende Musik hinzufügen oder ein eigenes Voiceover hineinsprechen.

Gerade auf Smartphones werden Videos oft vertikal gefilmt. Auf dem heimischen Rechner sieht das Ergebnis dann eher bescheiden aus. Doch mit dem Movavi Video Editor kann ein solcher Fehler leicht korrigiert werden und das Video gedreht werden. Eine Anleitung hierzu findet sich unter https://www.movavi.de/support/how-to/how-to-rotate-video.html.

Zusätzlich verfügt das Programm über eine große Anzahl von Effekten wie den Zeitlupe Effekt oder speziellen Filtern, die Ihre Videos optisch aufpeppen.

Beim Speichern des fertigen Produktes bietet der Movavi Video Editor alle Optionen in leicht verständlicher Form an. So können sie direkt ihr Zielgerät auswählen und der Movavi Video Editor erstellt das Video im passenden Format. Dabei gibt es sogar die Möglichkeit, das Video direkt auf Youtube hochladen zu lassen. Auch Besitzer von 4K Fernsehern kommen auf ihre Kosten, denn selbst hochauflösende Videoformate unterstützt das Programm problemlos.

Ihr eigener persönlicher Assistent

Ein brandneues Feature des Movavi Video Editors stellt der Montage-Assistent dar. Wenn Sie auf Ihrer Reise oder zu einem ganz besonderen Ereignis eine große Menge von kleineren Videos erstellt haben, übernimmt dieser Assistent für Sie die Aufgabe, die Videos mit unterlegter Musik Ihrer Wahl zu einem einzigartigen Film zu verarbeiten.

Kundenwünsche werden ernst genommen

Wenn trotz der absichtlich gewollten einfach Bedienung dennoch mal Probleme auftreten, steht der Movavi Kundendienst beratend zur Verfügung.
Movavi startete 2004 als kleines Start-Up mit dem Ziel, eine besonders leicht zu bedienende Videosoftware zu entwickeln. Aus einem aus nur drei Köpfen bestehenden Team sind inzwischen mehr als 100 Mitarbeiter geworden, die sich tagtäglich diese Aufgabe verschreiben – sicherlich zur Freude vieler Nutzer.

Weihnachten steht vor der Türe - warum nicht einmal einen Diamanten schenken?
pixabay.com
19.11.2018 - 8.58 Uhr

Weihnachten steht vor der Türe – warum nicht einmal einen Diamanten schenken?

Ein wunderbarer Diamant, der bei jedem Lichteinfall immer wieder aufs Neue funkelt und jeden Betrachter ...

Was beim Essen auswärts wichtig ist
pixabay.com
09.11.2018 - 10.23 Uhr

Was beim Essen auswärts wichtig ist

Wer auswärts essen möchte, hat dafür viele unterschiedliche Möglichkeiten. Ob nun eine schnelle Mahlzeit in ...

Was gehört in eine Abizeitung?
pixabay.com
07.11.2018 - 8.21 Uhr

Was gehört in eine Abizeitung?

Auf der Suche nach Ideen für die Abizeitung werden die Abiturienten meist vor die Frage ...