Nur motivierte Mitarbeiter sind auch wirklich gute Mitarbeiter. In der heutigen Zeit ist es für Mitarbeiter einfacher denn je, sich während der Arbeitszeit mit anderen Dingen zu beschäftigen, insbesondere das Surfen am Arbeitsplatz ist ein weit verbreitetes Phänomen, welches Arbeitgebern dauerhaft schaden kann. Die allgemeine Arbeits- und Leistungsbereitschaft der Belegschaft ist in der Regel eng mit der persönlichen Einstellung des einzelnen Mitarbeiters zu dem Unternehmen bzw. zu seinen Kollegen verbunden. Um die Motivation zu steigern und aus Kollegen letztlich ein gut funktionierendes Team zu machen, bieten sich zahlreiche Methoden des Teambuildings an. Was sollten Arbeitgeber und Führungskräfte diesbezüglich beachten?

Teambuilding als Prozess verstehen, nicht als einmalige Maßnahme

Kaum ein modern strukturiertes Unternehmen kommt heute ohne perfekt funktionierende Teams aus. Um den Herausforderungen der zukünftigen Arbeitswelt bestmöglich gerecht zu werden, müssen einzelne Mitarbeiter und ihre jeweiligen Aufgabenbereiche wie perfekt aufeinander abgestimmte Zahnräder ineinandergreifen. Je besser der Zusammenhalt innerhalb der Belegschaft, desto einfacher fällt es einzelnen Mitarbeitern, sich motiviert und ergebnisorientiert ihren jeweiligen Zuständigkeiten zu widmen. Es gibt eine ganze Reihe an Team-bildenden Maßnahmen, mit denen sich der Zusammenhalt stärken und echte Teams entwickeln lassen. Dass dabei nicht jede Methode für jedes Team geeignet ist und ein solcher Teambuilding-Prozess nicht über Nacht zu erreichen ist, sollte klar sein. Daher ist es zunächst einmal sinnvoll, sich mit den verschiedenen Methoden des Teambuildings auseinanderzusetzen.

Individuelle Maßnahmen finden

Teambuilding sollte sich immer genau an den Bedürfnissen und Anforderungen der jeweiligen Gruppe orientieren, um größtmöglichen Erfolg zu erzielen. In vielen Fällen ist es sinnvoll, die Mitarbeiter in die Entscheidung über die jeweiligen Maßnahmen mit einzubeziehen. Diesbezüglich ist es hilfreich, sich durch Gespräche mit einzelnen Mitarbeitern einen Überblick über die Situation zu verschaffen. Auf Grundlage dieser Gespräche lassen sich Ansatzpunkte evaluieren, um den Teambuilding-Prozess möglichst effektiv zu gestalten. Dabei macht es einen großen Unterschied, ob es sich um ein neues Team handelt, bei dem erste Streitigkeiten auftauchen, oder um ein bereits eingespieltes Team, welches wieder Zusammengeführt werden muss.

Teamgeist vermitteln und verbessern

Ein perfekt aufeinander eingespieltes Team ist die beste Voraussetzung für einen effektiven, reibungslosen Betriebsablauf. Teamgeist ist für zielorientiertes und zügiges Bewältigen von Aufgaben unabdingbar. Für einen optimalen Teamgeist spielen zahlreiche Faktoren eine Rolle, etwa gegenseitige Verlässlichkeit, Engagement jedes einzelnen, gute Kommunikation innerhalb des Teams, Aufgabenteilung sowie die Bereitschaft Probleme und Schwierigkeiten unverzüglich anzusprechen. Um den Teamgeist zu stärken, bieten sich zahlreiche Übungen und Spiele an. Das reicht von einem morgendlichen gemeinsamen Frühstück bis hin zu Betriebsausflügen mit dem gesamten Team. Folgender Link führt zu einer Reihe einfacher Übungen für einen besseren Teamgeist.

Betriebsausflüge um den Zusammenhalt zu stärken

Betriebsausflüge sind ein bewährtes Mittel um das Team zusammenzubringen und den Zusammenhalt innerhalb der Belegschaft zu stärken. Dabei stehen einem vielfältige Möglichkeiten offen, sowohl in Bezug auf die Dauer als auch auf die Art des Ausflugs. Der entscheidende Vorteil von Betriebsausflügen zu anderen Teambuilding-Maßnahmen besteht darin, dass Abwechslung in den normalen Betriebsalltag gebracht wird und die einzelnen Mitarbeiter auch die Chance haben sich einmal außerhalb des Arbeitsplatzes kennenzulernen.

Im Mittelpunkt des Ausfluges sollte daher auch stehen, durch gemeinsam Erlebtes die Teammotivation und somit den Zusammenhalt nachhaltig zu stärken.

Sicherlich ist ein solcher Ausflug auch immer mit Planungen und Vorkehrungen verbunden. Das geht von der gemeinsamen Auswahl eines Ausflugsziels und der jeweiligen Aktivitäten bis hin zur An- und Abreise der einzelnen Teammitglieder. Im besten Fall organisiert man im Rahmen eines Betriebsausflugs einen oder mehrere Mietwagen, sodass Mitarbeiter nicht zwangsläufig auf einen eigenen PKW angewiesen sind, was meist mit jeder Menge Aufwand verbunden ist.

Die Qual der Wahl

In der heutigen Zeit ist die Auswahl bezüglich Betriebsausflügen und Teambuilding-Kursen größer als je zuvor. Ein passendes Rahmenprogramm zu finden, das alle Mitarbeiter gleichermaßen begeistert und sich optimal dafür eignet den Zusammenhalt der Teammitglieder untereinander zu stärken, kann schnell zu einer Herausforderung werden. Beliebte Maßnahmen zur nachhaltigen Stärkung des Gruppenzusammenhalts sind beispielsweise:

  • Professionelle Teambuilding-Events

Professionelle Teambuilding Events werden häufig genutzt, um vorhandene Teamstrukturen zu analysieren. So lässt sich rasch erkennen, welche Dynamik im Team vorherrscht und an welchen Stellschrauben man drehen kann, um nachhaltige Verbesserungen zu erzielen.

  • Troubleshooting-Kurse

Sogenannte Troubleshooting-Kurse bieten sich immer dann an, wenn die Situation innerhalb des Teams bereits aus dem Ruder gelaufen ist und die Wogen wieder geglättet werden sollen. Solche Kurse bieten eine optimale Grundlage für einen erfolgreichen Neustart.

  • Ausgefallene Teambuilding-Veranstaltungen

Ausgefallene Veranstaltungen wie Survival-Kurse, Rafting-Touren, Klettern oder ähnliche Events sind die richtige Wahl, wenn es darum geht ein gut funktionierendes Team weiter zu stärken.

Unter folgendem Link findet man zahlreiche Inspirationen für Rahmenprogramme für einzigartige Betriebsausflüge.

Fazit

Studien belegen, dass regelmäßige Gemeinschaftsaktivitäten dem Teamgeist nachhaltig stärken und für einen besseren Gruppenzusammenhalt sorgen können. Mit motivierten Mitarbeitern steigt nicht nur die Produktivität des Unternehmens, sondern wirkt sich auf zahlreiche Bereiche aus. Neben einer allgemein besseren Leistungsbereitschaft, weniger Unstimmigkeiten innerhalb des Teams und weniger Krankschreibungen lassen sich zahlreiche weitere positive Effekte feststellen. Welche Maßnahmen sich im konkreten Einzelfall anbieten, muss individuell und zielorientiert beschlossen werden.

Perfektion im Haushalt schaffen als Ausdruck des menschlichen Pandemie-Verhaltens
pixabay.com
20.04.2021 - 9.38 Uhr

Perfektion im Haushalt schaffen als Ausdruck des menschlichen Pandemie-Verhaltens

Das Jahr 2020 bzw. der Beginn des Jahres 2021 gelten bereits heute als legendär. In ...

CBD Öl für die Gesundheit von Mensch und Tier
pixabay.com
20.04.2021 - 9.32 Uhr

CBD Öl für die Gesundheit von Mensch und Tier

CBD Öl wird heute gerne für Tiere und Menschen eingesetzt, um bestimmte Symptome und Schmerzen ...

Welche Auswirkungen hat stundenlanges Gaming auf unseren Alltag?
Bild: pixabay.com
16.04.2021 - 15.21 Uhr

Welche Auswirkungen hat stundenlanges Gaming auf unseren Alltag?

Sie arbeiten im Büro, schauen gerne lange Fernsehen oder vergessen die Zeit beim Scrollen durch ...

Mainfranken: Erste Stadt überschreitet Inzidenz von 200
Foto: Funkhaus Würzburg
22.04.21 - 06:03 Uhr

Mainfranken: Erste Stadt überschreitet Inzidenz von 200

Die erste Stadt in Mainfranken hat die Sieben-Tage-Inzidenz von 200 überschritten. Schweinfurt liegt laut dem Robert-Koch-Institut am Donnerstagmorgen...

Mainfranken: IHK kritisiert Beschluss zur Bundesnotbremse
Symbolbild: pixabay.com
22.04.21 - 05:30 Uhr

Mainfranken: IHK kritisiert Beschluss zur Bundesnotbremse

Am Mittwoch hat der Bundestag grünes Licht gegeben, am Donnerstag soll der Bundesrat noch zustimmen - dann gibt es die sogenannte Bundes-Notbremse. Si...

Würzburg: Themenmarathon im Stadtrat
22.04.21 - 04:31 Uhr

Würzburg: Themenmarathon im Stadtrat

Mit über 40 verschiedenen Tagesordnungspunkten muss sich am Donnerstagnachmittag der Würzburger Stadtrat beschäftigen. Ein Teil davon setzt sich mit d...