150 Jahre Kinderbetreuung in Marktheidenfeld

09.07.2022, 00:00 Uhr in Kunst & Kultur

Die Ausstellung zeigt die Entwicklung der Kinderbetreuungseinrichtungen in Marktheidenfeld in den zurückliegenden 150 Jahren. 1872 öffnete die kommunale Kleinkinderbewahranstalt in der Untertorstraße in Marktheidenfeld ihre Pforten. 1955 erhielt der städtische Kindergarten in der Baumhofstraße, 1987 der Kindergarten Lohngraben und schießlich der Kindergarten in der Edith-Stein-Straße und der städtliche Kindergarten un Altfeld. Hinzu kamen der Integrative Kindergarten der Lebenshilfe, der Waldkindergarten und die Einrichtung des Kindergartenland e.V.

Termine