Aktionswoche: "Gemeinsam aus der Einsamkeit" in Heuchelhof

19.06.2024, 14:00 Uhr in Freizeit

Vom 17. bis 23. Juni 2024 findet die zweite, bundesweite Aktionswoche „Gemeinsam aus der Einsamkeit“ – initiiert vom Kompetenznetz Einsamkeit (KNE) – statt. Sechs Würzburger Quartiersmanagerinnen beteiligen sich in ihren Stadtteilen. Während der Aktionswoche werden Begegnungsorte sichtbar. Mit offenen Cafés, Spaziergängen und sportlichen Aktivitäten wird gezeigt, wie vielfältig Vernetzungsangebote vor Ort und in der Nachbarschaft sein können. Unter #OrtederGemeinsamkeit können die Aktionen geteilt und somit für ein großes Publikum sichtbar gemacht werden.

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend legt seit 2018 ein besonderes Augenmerk auf das Thema „Einsamkeit“, und startete 2022 die Erarbeitung einer „Strategie gegen Einsamkeit“: Alle Altersgruppen und alle Menschen sind angesprochen, denn alle können in bestimmten Lebensphasen von Einsamkeit betroffen sein. Ziel der Strategie ist, Einsamkeit stärker sichtbar zu machen und ihr aktiver entgegen zu wirken.

Heuchelhof: Kreativer Nachmittag im Mittwochs-Treff am 19.06.2024, 14:00 – 16:30 Uhr

Kreative Angebote wie z.B. zeichnen, bessere Fotos mit dem Handy machen, Kraniche falten, Täschchen nähen und mehr ergänzen den offenen Mittwochs-Treff in der Gethsemanekirche. Bei Kaffee und Kuchen kann man sich dem Spiele-Treff oder den Damen vom Strick-Treff anschließen. Eine Kooperation von Hermine Seelmann (Quartiersmanagement Heuchelhof) und den ehrenamtlichen Mittwochs-Treff-Mitwirkenden unter der Federführung von Anke Penkwitz und Marita Roth.

Termine