Gitarrenfestival: "Wandelkonzerte der HfM"

04.08.2021, 20:00 Uhr in Konzerte

Die Studierenden der Gitarrenklasse von Professor Jürgen Ruck haben ein Programm erarbeitet, das Bezug zu Spielorten in Obernbreit nimmt.Es gibt drei Spielorte: die Evangelische Kirche ( 1 ), das Rathaus ( 2 ) und die ehemalige Synagoge ( 3 ). Die Studierenden teilen sich in drei Gruppen, die jeweils ein Kurzkonzert (Dauer etwa 20 min) an jedem der drei Spielorte spielen. In jedem Spielort sind maximal 20 Zuschauer zugelassen, somit teilt sich das Publikum ebenfalls in drei Gruppen. Nach Konzertende spazieren die Zuschauer durch den Altort von Obernbreit zum nächsten Spielort, um das zweite und danach das dritte Konzert zu hören.

Veranstaltungsort: Obernbreit (Kirche, Synagoge und Rathaus)