Theater am Neunerplatz - Der Räuber Hotzenplotz

13.01.2023, 19:00 Uhr in Freizeit

DER RÄUBER HOTZENPLOTZ

Singspiel nach der Geschichte von Otfried Preußler

Musik Martin Junghans

Musikalische Leitung Uta Tischer

Regie Erhard Drexler

Mitwirkende Hermann, Jonas, Matthias Drexler Thea Eberlein, Charlotte Emigholz, Jörg Ewert

Wiederaufnahme am 06.01.23 um 19.00 Uhr

Wir Spielen 2 x 55 Minuten mit 15 Minuten Pause

Gesamtlänge 125 Minuten

Altersfreigabe: Mit Elternteil ab 5 Jahre, ohne Eltern oder Vertrauensperson ab 8 Jahren.

Der Räuber Hotzenplotz stiehlt der Großmutter die Kaffeemühle, die Musik machen kann. Da müssen Kasperl und Seppl helfen, denn Wachtmeister Dimpfelmoser hat keine Ahnung, wo der Schurke zu finden ist. Ein genialer Einfall und ein paar Schaufeln Sand führen die Jungs schließlich auf die Spur des Räubers. Aber dieser ist gefährlich und zudem mit dem bösen Zauberer Petrosilius Zwackelmann befreundet. Kasperl und Seppel geraten in die Fänge der beiden Bösewichte, treffen aber auch auf die gut Fee Amaryllis, die ihnen hoffentlich helfen kann.

Seit Otfried Preußler das Kinderbuch „Der Räuber Hotzenplotz“ im Jahr 1962 veröffentlicht hat, sind Kinder begeistert davon, dass Kasperl und Seppl den bösen Räuber verfolgen um die gestohlene Kaffeemühle wieder zur Großmutter zu bringen. Erst vorgelesen, später selbst gelesen und dann den eigenen Kindern vorgelesen. Die Geschichte ist ein echter Klassiker geworden, die Jung und Alt immer wieder begeistert. Martin Junghans hat Lieder dafür komponiert, Sven Höhnke die Bühne gebaut und Ute Friedrich die Kostüme genäht. Der Polizei kann jetzt geholfen werden! Weiter Spieltermine

Freitag, Samstag und Sonntag bis zum 22.01.23 im Theater am Neunerplatz

  • Theater am Neunerplatz

Termine