Theater in der Gerberstraße in Karlstadt „Konrad oder das Kind aus der Konservenbüchse“

08.10.2022, 18:00 Uhr in Freizeit

Theater in der Gerberstraße in Karlstadt

„Konrad oder das Kind aus der Konservenbüchse“ - Ein Familienstück von Christine Nöstlinger / Regie: Maria Emsden

Inhalt:
Als die chaotische Künstlerin Berti Bartolotti eines Tages eine mysteriöse Riesenkonservendose geliefert bekommt, ahnt sie nicht, wie der Inhalt jener Dose ihr Leben bald komplett auf den Kopf stellen wird. In der Büchse befindet sich nämlich ein kleiner Junge - Konrad 3.0 in der Luxus Edition. Er ist megahöflich, schrecklich ordentlich und
superbrav - viel zu brav für Bertis Geschmack. Doch genau diese Eigenschaften findet ihr langjähriger Bekannter Egon toll. Er, der spießige Apotheker, möchte erzieherische Verantwortung für Konrad übernehmen und das Musterkind adoptieren. Zum Wohle Konrads einigt sich das ungleiche Paar schließlich auf eine „gemeinsame“ Erziehung. Dabei liefern ihre gegensätzlichen Sichtweisen permanent Zündstoff für heftigste Auseinandersetzungen - besonders dann, wenn schulische Entscheidungen anstehen. Mit dem Eintreffen eines blauen Briefes ändert sich die Lage jedoch schlagartig. Hierin wird die sofortige Auslieferung von Konrad gefordert. Er war nämlich bestimmt für eine stinkreiche „Kundin“. Nun müssen Berti und Egon an einem Strang ziehen, um „ihr“ Kind nicht wieder hergeben zu müssen. Es gibt nur einen einzigen Ausweg, seine Auslieferung zu verhindern: die Umprogrammierung vom superbraven, angepassten Musterkind zu einem rotzfrechen, eigenständigen Persönchen, welches die Produktionsfirma nicht mehr zurückhaben will. Die knochenharte Schule der „Umerziehung“ beginnt…

Eintrittspreis: 8,00 Euro

Karten und Infos: 09353 / 9099490

Kartenservice MAHLO
MAHLO telecom
Hauptstr. 30
97753 Karlstadt

Öffnungszeiten:
Freitag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

  • Theater Karlstadt

Termine