Das Badezimmer ist ein Ort, wo man sich gerne aufhält. Für viele Bewohner dient das Badezimmer auch als Wellnessort. Mit ein bisschen Geschickt und Aufwand, kann man sich zuhause eine wahre Wohlfühloase schaffen, wo man sich nach einem stressigen Arbeitstag so richtig entspannen kann.

Pflanzen reinsetzen

Das Badezimmer sollte einen erfrischenden Eindruck vermitteln. Am besten tut man dies mit Pflanzen. Auf diese Weise wird das Bad grüner und versorgt den Nutzer mit einer angenehmen Frische und sauberer Luft. Ob man sich nun duscht oder ein Bad nimmt, durch Pflanzen wirkt das Bad wesentlich angenehmer. Es reicht bereits aus, wenn man 2 oder drei schöne Pflanzen hereinstellt.

Holz im Bad

Durch Holz kann das Bad sogar noch wohnlicher gestaltet werden. Aufgrund des natürlichen Materials wird eine optische Wärme erzeugt, die das Wohlbefinden steigert. Die Kombination aus hölzernen Bademöbeln und Pflanzen ist herrlich. Schöne Bademöbel müssen nicht viel Geld kosten. Meistens bekommt man hübsche Möbel zu einem fairen Preis im schwedischen Einrichtungshaus IKEA.

Tapeten

Man muss nicht gleich die ganzen Fliesen abreißen. Stattdessen kann man die alten Fliesen einfach übermalen oder eine schöne Tapete verkleben. Dabei gelten Vliestapeten als besonders wasserfest. Alternativ kann man im Bad auch ein schönes Wandtattoo an der Wand befestigen. Dieses kann beispielsweise ein schönes Motiv oder ein inspirierendes Zitat haben.

Sauna ins Bad reinbauen

In der dunklen Jahreszeit muss man sich nicht gleich in die öffentliche Saune begeben. Vielmehr kann man sich auch zuhause den Traum einer eigenen Saune erfüllen. Eine moderne Sauna passt heute in jedes Bad herein. Moderne Saunen sind platzsparend und hochwertig. Eine interessante Alternative zur Sauna stellt das Dampfbad dar. Aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit, ist die Temperatur hier geringer. Dies ist besonders gut für Menschen geeignet, die Probleme mit ihrem Herz-Kreislauf-System haben.

Die richtige Beleuchtung

Mit der richtigen Badezimmerbeleuchtung kann man sich zuhause richtig wohlfühlen. Ein neues Badezimmer sollte über das richtige Licht verfügen, damit man sich auch richtig wohlfühlt. Dies gilt besonders in der dunklen Jahreszeit. Experten empfehlen mehrere Lichtquellen zu installieren, die sich farblich verändern. Die Lichtquellen sollten dabei an der Wand, am Spiegel und an der Decke installiert werden.

Ein Jahr danach: Auswirkungen der Cannabis-Legalisierung in Kanada
15.10.2019 - 14.28 Uhr

Ein Jahr danach: Auswirkungen der Cannabis-Legalisierung in Kanada

Der Umgang mit Cannabis wird in den Ländern dieser Welt höchst unterschiedlich gehandhabt. Während manche ...

Werbemaßnahmen wählen
pixabay.com
07.10.2019 - 11.46 Uhr

Werbemaßnahmen wählen

Zahlreiche Werbemaßnahmen stehen einem Unternehmen zur Bewerbung der eigenen Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung. Neben ...

Auf den Wegen der Klimawende – Energieeffizienz in Mainfranken
© alex Iby unsplash
16.09.2019 - 12.54 Uhr

Auf den Wegen der Klimawende – Energieeffizienz in Mainfranken

Der Landkreis Würzburg hat sich bereits seit längerem dem Klimaschutz verschrieben, hierfür sprechen auch die ...