Wettfreudigen steht heute eine enorme Bandbreite an unterschiedlichen Wettarten zur Verfügung. Die altbekannten Drei-Weg-Wette ist zwar noch immer im Portfolio der Wettanbieter enthalten, doch schon lange nicht mehr die einzige Wettmethode. In den vergangenen Jahren wurde diese durch eine Vielzahl an weiteren Wettarten ergänzt. Nicht selten kommen daher täglich tausende von verschiedenen Wetten zustande. Diese können problemlos und ohne großen Aufwand beim jeweiligen Buchmacher abgegeben werden. Doch aufgrund des großen Angebotes ist es nicht immer so leicht, die passenden Wettarten für den eigenen Erfolg zu finden. Um diese Entscheidung ein wenig zu erleichtern, haben wir die unterschiedlichen Wettarten genau unter die Lupe genommen. Wir zeigen dir, wie sich die Wettarten bei Sportwetten unterscheiden und worauf du eventuell achten solltest.

 

Die beliebtesten und häufigsten Wettarten zusammengefasst

Wir möchten dir hier einen detaillierten Überblick über die unterschiedlichen Wettarten vermitteln, daher haben wir in den nachfolgenden Zeilen die häufigsten und zugleich auch beliebtesten Wettarten bei Sportwetten aufgeführt. Möchtest du dich zugleich auch über deren Gewinnchancen informieren, dann werfe einfach einen Blick auf sportwettenanbieter.com.

 

Einzelwette – die bekannteste Form der Sportwetten

Die Einzelwetten zählen zu den am häufigsten genutzten Wettarten. Wie die Bezeichnung bereits verrät handelt es sich hierbei ausschließlich um eine einzige Wette, die auf dem Wettschein platziert wird. Vor allem Wetteinsteiger bevorzugen diese Art der Wette. Warum? Ganz einfach – das damit verbundene Risiko wird verhältnismäßig geringgehalten, während dennoch ebenso hohe Gewinnchancen wie bei anderen Wettarten bestehen. Für die meisten Einzelwetten werden sogenannte Drei-Weg-Tipps verwenden, allerdings sind natürlich auch viele weitere Wettvarianten möglich. Nahezu alle Buchmacher erstellen nach der Quotenauswahl automatisch einen Wettschein. Wer also sein Glück in einer Einzelwette versuchen möchte, benötigt lediglich die jeweilige Quote und den gewünschten Einsatz.

 

Kombinationswetten – Höhere Gewinnchancen mit größerem Risiko gepaart

Die Kombinationswette wird gerne auch einfach als Kombiwette bezeichnet. Sie ist nur ein Bruchteil weniger beliebt als die zuvor erwähnte Einzelwette. Bei dieser Wettart handelt es sich um eine Kombination mehrerer Einzelwetten. Zusammen sorgen diese für eine deutlich höhere mögliche Gewinnsumme. Grundsätzlich gilt jedoch zu wissen, dass diese Wettart gleichzeitig auch mit einem höheren Verlustrisiko verbunden ist, denn für einen Gewinn müssen stets alle Tipps auf dem Wettschein korrekt sein. Nichtdestotrotz zählen die Kombiwetten zu den beliebtesten Wettarten bei Sportwetten. Dies liegt in erster Linie daran, dass die Chancen eines Gewinns das Verlustrisiko nahezu immer übersteigen. Neben den herkömmlichen Drei-Weg-Wetten nutzen zahlreiche Tipper hierfür auch Over/Under Wetten. Letztere stellen ebenso einen ganz eigene Wettart dar. Diese Wetten sind vor allem aufgrund ihrer hohen Gewinnmöglichkeiten äußerst beliebt, denn bereits mit einem geringen Einsatz lassen sich große Gewinne erzielen. Doch was genau ist das besondere an einer Kombiwette? Der entscheidende Vorteil liegt darin, dass alle Quoten miteinander multipliziert werden, dadurch steigen die Gewinnchancen deutlich an.

 

Systemwetten – die etwas andere Kombinationswette

Bei der Systemwette handelt es sich um eine etwas abgewandelte Wettart der Kombiwette. Hierbei wählt der Tipper mehrere Wetten und kombiniert diese miteinander – im Prinzip ist dieser Vorgang exakt gleich zu den herkömmlichen Kombinationswetten. Doch nun kommen wir zum eigentlichen Unterschied, denn alternativ kann auch ein dazugehöriges System ausgewählt werden. Für den Spieler bedeutet diese Vorgehensweise mehr Sicherheit. Auch wenn einige Tipps danebengehen, wird der Wettschein dennoch gewonnen. Verständlicherweise wandert nicht der gesamte Gewinn in die Hände des Spielers, doch ein gutes Plus bleibt auf jeden Fall übrig. Die Wettarten der Systemwetten werden in mehrere Systeme ausgeteilt. Diese Systeme unterscheiden sich in der Anzahl der möglichen falschen Wetten.

 

Livewetten

Livewetten erfordern ein hohes Maß an Aufmerksamkeit und Konzentration. Die meisten Tipper wählen Livewetten, da sie hier detailliert abschätzen und beobachten können. Es werden unzählige Eindrücke und Informationen zur jeweiligen Spielpartie gesammelt. Durchlebt der eigentliche Favorit plötzlich einen Unglückstag, so lassen sich mit den Livewetten hohe Gewinne erzielen. Mittlerweile sind die Livewetten bei nahezu jedem Buchmacher zu finden, doch die dazugehörigen Bereiche sind nicht immer genau gleich.

 

Over/Under-Wetten

Zahlreiche Sportwetter bevorzugen die sogenannten Over/Under-Wetten, denn diese können für jede beliebige Sportart verwendet werden. Ein gutes Beispiel hierfür ist Fußball. Bei dieser Sportwette kann man nicht nur auf die Anzahl der Tore, sondern auch auf die Anzahl der Eckbälle, Karten und Freistöße wetten. Auch beim Basketball sind viele Wettalternativen möglich, so kann man beispielsweise auf die Punktzahlen, die Anzahl der Punkte zur Halbzeit oder die Anzahl der Dreier setzen. Im Grunde genommen deckt diese Art der Wette ein großes Spektrum ab, daher erfreut sie sich auch bei unerfahrenen Tippern immer größerer Beliebtheit. Darüber hinaus sind Over/Under-Wetten mit einem weiteren Vorteil verbunden. Sie können sowohl als Einzeltipp, als auch auf einem Kombinationsschein gespielt werden.

 

 

Handicap-Wetten

Handicap-Wetten werden vor allem von erfahrenen Wettfreunden genutzt, denn sie erfordern ein spezifisches Grundwissen. Bei dieser Wette geht der jeweilige Außenseiter mit einem fiktiven Vorsprung in die Spielpartie. Dadurch können die Quoten bei Wetten auf den Favoriten deutlich verbessert werden. Die Handicap-Wetten gibt es sowohl für Siege, als auch für gelbe Karten, Tore, Eckbälle und Halbzeitstände.

 

Langzeitwetten

Ebenfalls sehr beliebt und weit verbreitet beim Publikum sind die Langzeitwetten. Diese Wettart ist in erster Linie für ihre besonders hohen Gewinnmöglichkeiten bekannt. Du kannst beispielsweise jetzt schon eine Wette auf den Sieger der kommenden Weltmeisterschaft abgeben. Darüber hinaus können die Langzeitwetten natürlich auch auf einzelne Ligen getippt werden. Dadurch können Meisterschaften und internationale Erfolge bereits weit im Voraus festgelegt werden. Angesichts der hohen Quoten für die Außenseiter kann sich diese Wettart durchaus lohnen. Wie oft kommt es vor, dass vermeintliche Underdogs in den entscheidenden Partien deutlich über sich hinauswachsen? Recht häufig, daher kann sich hier ein Blick immer lohnen.

 

Zu guter Letzt – Die doppelte Chance

Nun sind wir schon bei der letzten Wettart unseres Ratgebers angelangt. Die Rede ist von der doppelten Chance. Diese Art der Sportwette ist immer häufiger auf den Wettscheinen zu finden. Wie die Bezeichnung bereits verrät, werden dem Tipper gleich zwei mögliche Partieausgänge zur Verfügung gestellt. Setzt der Spieler beispielsweise auf einen Sieg und auf ein Unentschieden, so ist die Wette dann gewonnen, wenn die Begegnung mit einem Sieg oder einem Unentschieden der jeweiligen Mannschaft endet. Diese Wettart ist bei nahezu allen Spielern äußerst beliebt. Neulinge möchten mit diesem Wettvorgehen das Verlustrisiko verringern und erfahrene Wettfreunde fixieren sich häufig auf die vermeintlichen Underdogs. Erstaunlicherweise können diese recht häufig den einen oder anderen Punkt mitnehmen, sodass mit der doppelten Chance eine nette Gewinnsumme erzielt werden kann.

 

Unser Fazit

Wer sich bis jetzt ausschließlich mit einer bestimmten Wettart beschäftigt hat, der sollte möglicherweise über eine Kombination nachdenken. Die Buchmacher bieten heute sehr vielseitige Wettarten, sodass die Bedürfnisse aller Kunden angesprochen werden. Täglich stehen nahezu tausende von unterschiedlichen Wetten zur Verfügung, aus denen sich verschieden hohe Kapitalsummen schlagen lassen. Angesichts des großen Angebotes ist sowohl für Wetteinsteiger als auch für erfahrene Tipper garantiert immer die perfekte Wette dabei.

Thomas Wos – erfolgreich in unterschiedlichen Bereichen
pixabay.com
31.07.2018 - 8.57 Uhr

Thomas Wos – erfolgreich in unterschiedlichen Bereichen

Der in der Schweiz lebende Deutsche entdeckte schon in seiner Schulzeit sein Interesse für Werbung. ...

Fußball: Der Stand der bayerischen Vereine
pixabay.com
24.07.2018 - 11.02 Uhr

Fußball: Der Stand der bayerischen Vereine

Wer beim Thema Fußball nach Bayern schaut, wird zweifelsohne an den FC Bayern München denken. Das ...

Region Mainfranken: Erhöhen moderne Varianten der Türverriegelung wirklich die Sicherheit?
23.07.2018 - 11.42 Uhr

Region Mainfranken: Erhöhen moderne Varianten der Türverriegelung wirklich die Sicherheit?

Zur Erhöhung der Gebäudesicherheit und zum Schutz vor Einbrechern werden in der Region Mainfranken immer ...