Am Donnerstag beginnt die Fußball-WM in Russland und in Würzburg wird nicht nur mit der deutschen Mannschaft mitgefiebert, sondern auch mit allen weiteren 31 Teilnehmern. Über 9.300 Menschen kommen aus einem der teilnehmenden Ländern. Rund ein Drittel davon freuen sich mit Gastgeber Russland. Die zweitmeisten Fans dürfte Polen haben, mit gut 1.900 Einwohnern, gefolgt von Südkorea mit 472. Immerhin je zwei Würzburger kommen aus Panama und Island.



<< Zurück zur Übersicht